Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © SWR / Schwenk Film GmbH
  

Future Works (2009-2011)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Natasa von Kopp
Ausführende Produktion Schwenk Film GmbH
 
ProduktionslandDeutschland
GenreEssay, Gesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Daniel Frantisek Kamen  Domin  [NR]  
  Katharina Rivilis  Helen  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Set Decorator (Ausstatterin)  Friederike Baer
  Kamera Kameramann  Wolfgang Busch
  1. Kameraassistent  Simon Hamann VFX Einstellungen, F3 und EX3
  Kostüm Kostümbildnerin  Friederike Baer
  Musik Komponist  Frank Schreiber
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Christoph Mockert
  Produktion Produktionsleiter  Jochen Dickbertel SWR (Junger Dokumentarfilm)
  Erste Aufnahmeleiterin  Yüksel Yilmaz Berlin
  Regie Regisseurin  Natasa von Kopp
  1. Regieassistent  Philipp Döring Spiel- / Tanzszenen
  Schnitt Editor  Sven Kulik Montage/Schnitt
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Julia Nogueira Fonseca
  TV/Web Content Redakteurin  Gudrun Hanke-el Ghomri SWR (Junger Dokumentarfilm)

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Schwenk Film GmbH
  SWR Südwestrundfunk
  SWR - Junger Dokumentarfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Filmische Reise auf den Spuren der Arbeit und auf der Suche nach ihrem Sinn.

Der Film von Natasa von Kopp geht den Fragen nach: Was bedeutet Arbeit für die Menschen? Und wie wird die Arbeit künftig aussehen? Auf der Suche nach den Antworten fuhr die Filmemacherin mit ihrem Team quer durch Deutschland. Sie traf Arbeiter, Manager, Wissenschaftler, Philosophen, Zukunftsforscher, Autoren und sprach mit ihnen über Arbeit heute und in der Zukunft.

Arbeit prägt die Menschen, ihren Alltag, ihren Lebensrhythmus. Sie macht zufrieden, motiviert, belastet oder macht sogar krank. Sie ist Teil des persönlichen Lebens und hat zugleich einen öffentlichen Charakter. Ob man Arbeit hat oder nicht: Sie definiert den Menschen, ist allgegenwärtig. Arbeit ist wichtig, notwendig, aber sollten die Bedingungen, unter den die Menschen arbeiten, geändert werden und wenn ja, wie?

In dem Dokumentarfilm "Future Works - Ein Film über Arbeit" stellt Frithjof Bergmann, Philosoph, seine Vision einer neuen, flexibleren Form des Arbeitens vor. Der Unternehmer Götz Werner wirbt für das bedingungslose Grundeinkommen. Natasa von Kopp traf Menschen, die Arbeit neu überdenken und gestalten, die sich auf neue Weise mit Recyling, Robotern und Gärtnern beschäftigen.
Ein Film über die Arbeit - heute und in der Zukunft.

(Quelle: SWR - Junger Dokumentarfilm)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 25.11.2013 SWR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 01.01.2009 bis 30.06.2011
  Drehort/e Deutschland, Italien, Tschechien u.a.
  Lauflänge 59 Min.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 63.000 € Junger Dokumentarfilm
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Facebook-Seitehttps://www.facebook.com/pages/FUTURE-WORKS-Ein-Film-%C3%BCb...
 Webseitehttp://www.future-works-film.de/
 Trailer
 Trailer zur Dokuhttp://vimeo.com/38091408
 Kritiken
 Artikel, Berichte