TV-Show | Folgen 1-1 | 2009 | ARD [de] | Talkshow | Deutschland

    Kurzinhalt

    Sendung vom Montag, 15.06.2009
    Königin Silvia von Schweden

    Sie zählt zu den bekanntesten Deutschen der Gegenwart und genießt auf der ganzen Welt höchsten Respekt. In einem "Beckmann"-Spezial gibt Königin Silvia von Schweden ihr einziges großes TV-Interview in diesem Jahr.

    Im Königspalast Drottningholm spricht sie mit Moderator Reinhold Beckmann sehr persönlich über ihr Leben, ihren Glauben und ihre Familie. Die schwedische Monarchin, die im Dezember ihren 65. Geburtstag feierte, schildert die letzten gemeinsamen Jahre mit ihrer 1997 verstorbenen Mutter Alice Sommerlath, blickt auf die Hochzeit und die künftigen Aufgaben von Kronprinzessin Victoria, berichtet über ihren Kampf gegen Kindesmissbrauch und sagt, warum ihr das Schicksal demenzkranker Menschen ganz besonders am Herzen liegt.

    Helfen betrachtet Königin Silvia als wichtigste menschliche Aufgabe: Sie ist Schirmherrin von 62 karitativen Organisationen. Die gebürtige Heidelbergerin lernte den schwedischen Kronprinzen Carl Gustaf während der Olympischen Spiele 1972 kennen. 1976 feierten sie Hochzeit – und die gelernte Dolmetscherin eroberte die Herzen der Schweden im Sturm.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Reinhold BeckmannModeration [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    MusikKomponistTim Brettschneider
    RegieRegisseurOlaf Köhne
    RegieRegisseurPeter Käfferlein
    SchnittEditorinNina GlaucheRedaktion und Schnittregie