Kurzspielfilm | 2008 | Drama | Deutschland

Drehdaten

DrehorteHamburg

Projektdaten

Lauflänge30
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialRedcode RAW 4K

Kurzinhalt

Salvador ist chileinischer Abstammung aber in Deutschland
geboren und aufgewachsen. Seine Mutter ist 1973 aus politischen Gründen
während des Militärputsches von Pinochet gegen den sozialistischen
Präsidenten Salvador Allende aus Chile geflohen. Sie denkt nicht mehr
gern an diese Zeit. Deswegen sieht sie es nicht gern, dass ihr
Sohn sich politisch engagiert und immer noch an den alten Idealen des
Sozialismus festhält. Zusammen mit seinen beiden besten Freunden Marc
und Aslan gründet Salvador eine politische Initiative. Ihre erste Aktion
ist eine 68er Party...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Diego GreeneSalvador [HR]
Jan-Philipp JarkeMarc [HR]
 Ferhat KaleliAslan [HR]
Nicole Böck DupontBritta [NR]
 Björn BugriZocker [NR]
 Alexander GrünbergGeschäftsmann [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Meerfilm, Matthias Staehle