Mein Leben mit Carlos | © gebrueder beetz filmproduktion

Mein Leben mit Carlos

  • My Life with Carlos (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2008 | ZDF [de]

    Kurzinhalt

    Am 19. Oktober 1973 wird Carlos Berger Guralnik mit 70 anderen politischen Oppositionellen von Pinochets „caravana de la muerte“ (Todeskaravane) in der chilenischen Atacamawüste ermordet. Die Leichen sind bis heute verschwunden. Geblieben ist von Carlos Berger nur die Erinnerung seiner Familie. 30 Jahre später macht sich Germán Berger Hertz, der einzige Sohn von Carlos, auf die Suche nach seinem Vater. Eine persönliche Spurensuche eines Sohnes nach seinem Vater, in der sich gleichzeitig die turbulente Geschichte Chiles bis heute spiegelt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorRoberto Brodsky
    DrehbuchDrehbuchautorGermán Berger Hertz
    DrehbuchDrehbuchautorJoaquim Jordá
    KameraKameramann/DoPMiguel Littín Menz
    ProducerProduzentGermán Berger Hertz
    ProducerProduzentChristian Beetz
    ProduktionPostproduktionskoordinatorinKathrin IsbernerDeutsche Fassung
    ProduktionErste AufnahmeleiterinPaula García
    ProduktionErster AufnahmeleiterDaniel Chirino
    RegieRegisseurGermán Berger Hertz
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Germán Berger Hertz2012Grimme Preis 2012Information & Kulturnominiert
    Joaquim Jordá2012Grimme Preis 2012Information & Kulturnominiert
    Roberto Brodsky2012Grimme Preis 2012Information & Kulturnominiert