Crew United für den Nachwuchs
Aller Anfang ist schwer und das trifft sicher auch oder gerade auf die Film- und Fernsehbranche zu. Deshalb hat sich Crew United zur Aufgabe gemacht, dem Nachwuchs unter die Arme zu greifen.
Wer sich grundsätzlich über Berufe beim Film informieren will, findet unter "Service" bei den Berufsbildern die richtigen Informationen. Wer schon weiß, wohin er will, aber noch nicht wie, dem stehen in dieser Branche zwei grundsätzliche Möglichkeiten offen:
  1. Er wählt den Weg des Studiums oder einer Ausbildung. Infos dazu findet man ebenfalls im Servicebereich unter "Aus- und Fortbildung"
  2. Er geht den praktischen Weg und fängt gleich mit einem Praktikum an. Unter der Rubrik "Jobs" findet man aktuelle Praktikumsplätze. Nach den ersten Erfahrungen ist die Mitwirkung in einem Hochschul- bzw. Low-Budget-Projekt sicher der richtige Weg, um sich praxisnah fortzubilden. Auch dazu wird man in der Rubrik "Jobs" fündig.
Natürlich sind auch die Mitarbeiter von Crew United immer offen für Fragen und Probleme und wir hoffen, den Nachwuchs von heute schon bald als Profis begrüßen zu können.
Absolventen einer staatlichen oder staatlich-anerkannten Ausbildungsstätte für Schauspiel oder darstellende Künste gewähren wir in Kooperation mit schauspielervideos das kostenfreie Absolventenangebot.