© ARD
© ARD

Schutzpatron. Ein Kluftingerkrimi

  • Kluftinger - Schutzpatron (Working title)
TV-Movie (Series) | 2015-2016 | ARD [de], BR [de], Degeto [de] | Whodunit | Germany

Shooting data

Start of shooting06.10.2015
End of shooting01.12.2015
LocationsMemmingen und Umgebung

Brief synopsis

Die Monstranz mit der Reliquie des St. Magnus, deren Raub Kluftinger als junger Polizist nicht verhindern konnte, kehrt endlich in die Heimat zurück. Dass Lodenbacher ausgerechnet Maier damit beauftragt, bei der Ausstellungseröffnung für die Sicherheit des Allgäuer Schutzpatrons zu sorgen, trifft Kluftinger tief. Er hätte die Blamage von damals gern selbst ausgebügelt, muss aber stattdessen den Mord an einer alten Frau aufklären. Doch Kluftinger wäre nicht Kluftinger, wenn er nicht merken würde, dass der Mord an der alten Frau Zahn mit der Monstranz und deren Sicherheit in Verbindung steht. Alles deutet darauf hin, dass Frau Zahn einen Schuppen des alten Sägewerks ausgerechnet an die Bande vermietet hatte, die den erneuten Raub der Monstranz plant. Kluftinger erhofft sich in dieser Situation Hilfe von Heinz Rösler, einem der Kunstdiebe von damals, der heute in Wien im Gefängnis sitzt. Mit Maier fliegt er nach Wien, nicht ahnend, dass Sandy sie über Nacht beim österreichischen Polizeikollegen Valentin Bydlinski einquartiert hat. Bydlinksi, der ganz offenbar ein ausgewachsenes Messie-Problem hat, räumt zwar großzügig sein Schlafzimmer für Kluftinger und Maier, doch die beiden müssen sich ein Bett teilen. Bei einem Gespräch unter vier Augen wird Kluftinger von Rösler in die Kapelle von Roßhaupten gelotst, wo eine Kopie der Monstranz steht. In einer Bibel findet Kluftinger dort ein Foto, das ihn an den zweiten Kunstdieb von damals erinnert. Ganz offenbar weiß Rösler tatsächlich mehr über den geplanten, erneuten Raub der Monstranz, der ausgerechnet im Rahmen der großen Ausstellungseröffnung stattfinden soll. Doch dafür, dass er die Polizei vor Ort unterstützt, verlangt Rösler, ins Allgäu verlegt zu werden. Dass Rösler in diesem Spiel seine ganz eigenen Karten legen will, durchschaut Kluftinger erst später. (ARD)

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Herbert KnaupKluftinger [L]
Margret GilgenreinerErika Kluftinger [L]
Jockel TschierschRoland Hefele [L]
Johannes AllmayerRichard Maier [L]
Katharina Spiering
Sandy Henske [L]
Hubert MulzerLodenbacher [L]
Christopher NellGeorg Böhm [SR]
Bernhard SchützDr. Langhammer [SR]
Sushila Sara MaiFräulein Uschi [SR]
Frederic LinkemannMarkus [SR]
Felix RömerValentin [SR]
Michael AicherKüster [SR]
Karl FriedrichHerbert Zahn [SR]
Julian HackenbergJunger Kluftinger [SR]
Monika SchubertGebrauchtwagenhändlerin [SR]
Maria KammelKluftingers Mutter [SR]
Nico PaflitschekKomplize Mang [SR]
Tilo PrücknerKluftinger sen. [SR]
Moritz RauchJunger Bursche [SR]
Roman KohnleMang [BP]
Lukas TurturFahrer [BP]

Crew

ActivityNameComment
production accountantMichael Neiser
director of photographyStefan Ciupek
additional photographyTommy MannB-Cam Operator / 2. Kamera / 21 DT.
1st assistant cameraNicholas JacksonB-Cam
1st assistant cameraKenneth Macdonald
2nd assistant cameraTatjana HafenbraedlA & B Cam
still photographerHendrik Heiden
casting directorStefany Pohlmann
costume designerGitti Fuchs
assistant costume designerAnna Biskaborn
wardrobeSabine Wieseler
additional wardrobeLeonie Olbort17 DT
directorLars Montag
1st assistant directorSherard Jayasuriya
2nd2nd resp. 3rd ADIrene Nana Kullmer+ Komparsenagentur
script supervisorJulia Strobel
editorMarc Schubert
assistant editorDaria Wörmann
key/dolly gripJürgen Hahn
grip assistantThomas Tremmel
gafferMoritz Buchberger
best boyFlorian Dobner
electricianBastian 'Basti' Huber3 Tage Zusatz
electricianRalf Hauschildt
additional electricianRalph Keller
additional electricianReinhard Eggersdorfer
makeup artist / hair stylistSascha Kolmikow
makeup artist / hair stylistAnnika Rahner
additional make up artistSebastian Weber
composerDieter Schleip
producerAlban Rehnitz
freelance producerMalte Can
production designerAndreas C. Schmid
assistant production designerBarbara Bernhard
prop masterPaul Spitzkopf
standby propsSandra (Sunny) Gräber
property assistantNadine Garcia Poó Weyh
assistent stand by propmanDaniela EisslerZusatz
set builderBernd Aschke
line producerAndrea Wetzel
line producerMelanie Bührdel(Bayerischer Rundfunk)
assistant to line producerHeidi WiedemannBayerischer Rundfunk
unit production managerRené Löw
post production supervisorChristian Günther
production coordinatorBeate Sperber
unit managerPrzemek Abraham
set manager/ floor managerElliot EckmannMemmingen
4th AD / Additional ADManuel RiesPraktikant der Set-AL
4th AD / Additional ADInka Mickisch
production driverSidri Wiese
production driverChristof Bojanowski
screenwriterFlorian Iwersen
screenwriterStefan Holtz
literary sourceMichael Kobr
literary sourceVolker Klüpfel
production sound mixerAlexander von Zündt
boom operatorDaniel Hallhuber
sound re-recording mixerMichael Gerlach
sound designerJochen Fenzl
Foley RecordistLaura Plock
stunt coordinatorMarkus PütterichStuntfahrer VW
stuntman/womanMike MöllerStuntplayer "Strehl"
commissioning editorDr. Stephanie Heckner
commissioning editorKatja Kirchen
editorial assistantLucia VogdtRedaktionelle Mitarbeit (BR)
coloristMarcel Tieste

Facilities

DepartmentCompanyComment
CastingStefany Pohlmann Casting
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Production ServiceseatBOX.Catering - Michael Rittmeyer
Production ServicesMama-Filmcatering GmbH
CostumesCOMME des COSTUMESKB: Gitti Fuchs
CostumesPATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Gitti Fuchs
PropsAlmesberger Petra GrafikGrafikarbeiten
Vehicles and aircraftsFilmcops e.K.Polizeifahrzeuge, Uniformen, Requisiten
Video/Computer PlaybackTeam-EndeffektEinsp. PC / Phone
Film Processing/TransfersD-Facto Motion GmbH
Sound (Postproduction)Amazonas Studios

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Lars Montag2016Filmfest MünchenNeues Deutsches FernsehenNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Thursday, 1st December, 2016