Die Idee von Liebe | © MALTESERKREUZ FILM
© MALTESERKREUZ FILM

Die Idee von Liebe (NOT RELEASED)

  • The Idea of Love (NOT RELEASED) (Internationaler Englischer Titel)
Kurzspielfilm | 2017-2018 | Drama, Liebe, Sex | Deutschland

Drehdaten

Drehtage4
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge16 Min.
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Ein Mann und eine Frau treffen sich in einer Berliner Wohnung, um in der Anonymität der Großstadt die Zuneigung, das Begehren und die Sexualität füreinander zu erforschen. Dabei dringen sie in die Zwischenräume von Dominanz und Unterwerfung sowie Vertrauen und Misstrauen vor. Beide von schweren Familiengeschichten geprägt, spüren sie die ständige Anwesenheit von Eros und Thanatos bei deren Begegnung. Aber letztendlich ist es die Idee von Liebe, die jede der beiden Figuren in sich trägt und die sie in das Spiel zwischen Lust und Angst einfahren lässt. Und auch wenn das Spiel so kurz wie die Fußstapfen im schmelzenden Schnee andauert, bleibt danach die Frage, ob die Begegnung Liebe bedeutet oder wir, wenn auch jahrelang zusammen, im Grunde immer alleine sind?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Olivia MareiAnnabelle [HR]
Rasmus Max WirthTomás [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Malteserkreuz Film [de]