Gott liebt ein menschliches Weib | © Gleschinski & Gehrke
© Gleschinski & Gehrke

Gott liebt ein menschliches Weib

  • God Loves A Human Wife (Internationaler Englischer Titel)
Kurzspielfilm | 2015 | Drama, Romantik | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge12 Min.

Kurzinhalt

Er ist nicht willenlos an ein unnatürliches Gesetz gebunden. Er sucht das Weib, das ihn unbedingt liebt. Es verlangt ihn nach dem Einzigen, was ihn aus seiner Einsamkeit erlöst – nach Liebe. Ist dies die Geschichte einer Jungfrau und ihres Helden?

He isn’t bound to an unnatural law without any say in it. He is looking for a wife that loves him un- conditionally. He is drawn to the only things that can end his loneliness – love. Is this the story of a fair maiden and her hero?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Florian Thongsap WelschLohengrin [HR]
Carmen Yasemin ZehentmeierElisa [HR]
Philipp SeidlerFrieder [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Medienkollektiv Manfred
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Max Gleschinski2016Youki Int. Jugend Medien FestivalBest Short Filmnominiert
Max Gleschinski2016Studentenfilmfest Goldener ToasterPublikumspreisgewonnen
Max Gleschinski2017Fish & Chips Int. Erotic Film Festival [it] (jan)Short Competitionnominiert