Kurzspielfilm | 2014-2015 | Abenteuer, Komödie | Deutschland

Kurzinhalt

Karl, neugierig und leicht verspielt, hat einen zurückgezogenen Charakter. Er macht sich nichts aus Alkohol, Party und sozialen Kontakten. Im Laufe der Geschichte muss er aber mit seinen Prinzipien brechen, um am Ende ein großes Rätsel lösen zu können.

Karl kommt aus Lüneburg. In Kiel beginnt er gerade sein drittes Studium. Die vorherigen haben ihm nicht gefallen, weshalb er sie abbrach. Seine fehlende Zielstrebigkeit ist ein ewiges Streitthema zwischen ihm und seiner Mutter. Ihrer Meinung nach hat Karl nur Motten im Kopf. Im Laufe der Geschichte stellt sich allerdings heraus, dass Karl sehr wohl zielstrebig sein kann, wenn er von einer Sache überzeugt ist.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Markus MichalikKarl [HR]
Marie Nasemann
Maxi, Stundentin [NR]
Sven SchmidkeJens [NR]