Shake Hands Filmposter | © Drehstrom 2013
© Drehstrom 2013
Kurzspielfilm | 2013 | Komödie | Österreich

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage1
DrehorteWien

Projektdaten

Lauflänge14'
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD
BildpositivmaterialHD
Tonformatdts (5.1, 6 channels)

Kurzinhalt

In der Mittagspause einer internationalen Friedenskonferenz in Wien geraten drei Teilnehmer unterschiedlicher Herkunft vor dem Konferenzgebäude in einen Streit über Klischees und Vorurteile der jeweils anderen Nation: die Italienerin Carmela Lorenzo, der Sachse Olaf Bömches von Boor und der Inder Raj Bhattathiri. Obwohl alle drei die Konferenz aus Interesse am allgemeinen Weltfrieden besuchen, tappen sie in genau jene Falle, die eine Völkergemeinschaft so schwierig macht: niemand steigt von seinem hohen Ross herunter, jeder gibt dem anderen die Schuld an den Länderkonflikten. Und je mehr sie sich gegenseitig Vorwürfe machen, desto größer wird die Distanz für ein wertfreies Verständnis. Die Schwierigkeit der Verständlichkeit der unterschiedlichen Dialekte und Akzente der drei verschärft die Debatte nur noch, bis sie sich schließlich in eine heftige Diskussion hineinmanövrieren, bei der die Schuldzuweisungen auf eine persönliche Ebene unter die Gürtellinie geraten.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Andreas LadikOlaf Bömches von Boor [HR]
Thomas NashRaj Bhattathiri [HR]
Kati ZambitoCarmela Lorenzo [HR]
Japanischer VortragenderGen Seto

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Drehstrom [at]