Doku (Reihe) | 1998 | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge30'

Kurzinhalt

Burg Rheinstein, unweit von Bingen, zählt heute zu den romantischsten Burgen am Mittelrhein. In ihren Mauern schlummert eine fast 1000-jährige Geschichte. Von Rheinstein aus bekämpfte Rudolf I. von Habsburg in blutigen Feldzügen die Raubritter am Rhein. Ein Preußenprinz verliebte sich Jahrhunderte später in das alte Gemäuer und ließ die Burg zu einem Schloss ausbauen. Vor 25 Jahren wollten Hare Krischna-Mönche die Burg Rheinstein kaufen, um hoch über dem Fluss ein europäisches Sektenzentrum zu gründen. Der Opernsänger Hermann Hecher durchkreuzte diese Pläne, kaufte die Burg und ist bis heute ihr Besitzer. Fürst Heinrich Ohneland und Maxx der Narr, die beiden Zeitreisenden im Dienste des SWR Fernsehens lassen Geschichte und Geschichten rund um die Burg lebendig werden
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Johannes SchedlBräutigam [NR]
Ruth SpichtigIdilia Dubb [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
RegieRegisseurAchim Streit

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SWR Südwestrundfunk [de]