Feature Film | 1981 | Literature, Love, War

Project data

Length of movie101 min.

Brief synopsis

Im letzten Winter des Zweiten Weltkriegs fliehen der halbwüchsige Jürgen Siebusch und seine Mutter vor dem Bombenhagel aus Berlin auf das Land nach Hohengörse. Ein paar Pfennige kann sich der Junge beim Dorfschäfer als Hütejunge verdienen. Als Jürgen die Tochter des adeligen Gutsbesitzers kennen lernt, verliebt er sich in das Mädchen. Und auch Amélie sucht die Nähe des Hütejungen. Sie nimmt ihn sogar in Schutz, als der Verwalter Donath ihn beschuldigt, gräfliches Eigentum gestohlen zu haben. Während der letzten Kriegstage wird Jürgen zum Volkssturm eingezogen. Zusammen mit Amélie flüchtet er vor der Roten Armee. Im Niemandsland zwischen den Fronten verbringen die beiden ihre erste Liebesnacht. Nach der Befreiung ändern sich die Besitzverhältnisse und durch die Bodenreform wird auch Amélie enteignet. Jürgen träumt als Neubauer von einem gemeinsamen Leben mit seiner Liebsten. Doch Amélie hat andere Pläne: Sie überredet Jürgen, Wertsachen aus dem gräflichen Schloss zu stehlen. Ein fataler Plan... © 2010 PROGRESS FILM-VERLEIH

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Thomas StecherJürgen Siebusch [L]
Britta GüllandAmelie [L]
Heinz HupferUnsemann [SR]
Steffi KühnertDorle [SR]
Brigitte LindenbergUnsefrau [SR]
Fritz MarquardtSchwoffke [SR]
Gudrun RitterFrau Siebusch [SR]
Ralf SchlösserHillner [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyHartwig Strobel
directorUlrich Thein
screenwriterHartwig Strobel
screenwriterUlrich Thein

Production companies

CompanyComment
Defa Studio für Spielfilme [de]