Docu-Fiction | 2016 | BR [de] | Doku | Germany

Main data

    Brief synopsis

    Deutschland, 2016: Nach dem ereignisreichen Sommer im vergangenen Jahr sieht Deutschland sich einem Alltag gegenüber, in dem es weniger um offene Arme, als um realistische Lösungen geht. Das transmediale Projekt „Tahrib – Die unendliche Reise“ beginnt bei den Flüchtlingen in Ostafrika. In Kenia und dem Niger, folgt die Dokumentation Menschen, die die größten Herausforderungen – Sahara und Mittelmeer – noch vor sich haben. In Libyen werden Menschen begleitet, die sich einer höllischen Realität hinter Gittern gegenüber sehen. In Israel leben die Geflüchteten in einer Art Zwischenwelt, nicht angekommen und nicht in der Lage weiterzuziehen. Schließlich begegnet „Tharib“ Flüchtlingen in Istanbul, kurz vor dem Sprung nach Europa. Das Zweifeln, ob dies der richtige Weg ist, verbindet die Protagonisten. Am Ende stranden sie in Griechenland. (UFA)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyMarcel Kolvenbach
    Camera Departmentadditional photographyNizam Najar
    Director's DepartmentdirectorMarcel Kolvenbach
    Director's DepartmentdirectorKarsten Laske
    Editingeditor Katharina Schmidt
    Editingeditor Dirk Seliger
    EditingeditorAmir Reichart
    Editingadditional editor Nina Caspers
    Musiccomposer Matthias Petsche
    Producerexecutive producer Marc Lepetit

    Production companies

    CompanyComment
     UFA X (ehem. UFA LAB)

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyBR [de]Tuesday, 29.11.2016