Indie Feature Film | 2015-2016 | Adventure, Children | Germany

Main data

Shooting data

Start of shooting21/08/2015
End of shooting06/09/2015
Number of shooting days30
LocationsHeidekreis, Lüneburger Heide, Ahlden, Walsrode, Bomlitz, Schneverdingen, Zeven

Project data

Budget3000
Length of movie118 Min.
Picture formatCinemascope (1 : 2,39)
Picture material negativeProRes
Picture material positiveProRes
Sound formatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 channels)

Brief synopsis

Die naturverbundene neunjährige Larissa lebt in der Lüneburger Heide auf dem Schnuckenhof ihrer Eltern. Ihre Clique "DIE TIMIES" besteht aus dem unerschrockenen Charly, dem schlauen Enzo, dem Computerfreak Lilli und der kleinen frechen Leni.

In diesen Sommerferien kommen erstmals Larissas Cousinen aus Berlin in die Lüneburger Heide und sollen dort einen Teil ihrer Ferien verbringen. Larissa liebt Emma (12) und Mathilda (9) abgöttisch, Emma hingegen nervt es tierisch, dass sie nicht mit ihren Eltern an die Ostsee fahren durfte.

Alles ändert sich schlagartig bereits am ersten Tag. Die beiden Mädchen sollen noch drei Tage mit Larissa zur Schule gehen, bevor die Ferien anfangen. Emma und Mathilda haben feuerrote Haare und werden bereits bei der Vorstellung der Lehrerin gemobbt. Als sich das ganze in der Pause fortsetzt und die Jungs auch die kleine Leni angreifen, greift die sportliche Emma zum einzigen Ausweg, den sie sieht: sie klettert auf den hohen Schornstein der Schule, sozusagen als Mutprobe, damit die Jungs Ruhe geben. Oben angekommen, sieht sie einen seltsamen Backstein mit komisch eingeritzten Zeichen, berührt ihn und wird ohnmächtig. Erst die Feuerwehr kann sie aus ihrer misslichen Lage befreien.

Fortan bemerkt Emma immer mehr, dass sie seit ihrem 12. Geburtstag eine besondere Gabe besitzt: durch Berühren von alten Gegenständen kann sie manchmal in deren Vergangenheit blicken. Sofort werden die beiden natürlich bei den "Timies" aufgenommen, denn diese interessieren sich alle für das Fach Geschichte und die vielen unentdeckten alten Rätsel in der Lüneburger Heide.

Gemeinsam mit den Kräften von Emma und Mathilda, die auch irgendeine besondere Gabe zu besitzen scheint, machen sich die Kinder auf, um den Klosterschatz zu finden, doch sie sind dabei nicht allein und werden schon lange beobachtet. Werden sie es schaffen, den Klosterschatz zu finden und damit ihre finanziell schwer angeschlagene Privatschule zu retten? Und außerdem, was hat eigentlich dieser komisch leuchtende Kristall, der immer wieder in Emmas Visionen auftaucht, mit der ganzen Sache zu tun?

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Elisabeth Mathilde CartusMathilda [L]
Leni EversLeni [L]
Larissa FelberSängerin [L]
Lucy KruseEmma [L]
Ferdinand SchönfeldCharly [L]
Lilli Marie SchwarzeLilli [L]
Noah TammenEnzo [L]
Julia DordelFee [SR]
Sibylle Maria DordelProfessor [SR]
Stephanie Engel
Mutter Larissa [SR]
Asterx ErbseRocky [SR]
Rebekka MuellerMutter von Emma [SR]
Arne PrillKarsten Frick [SR]
Ilir RexhepiAufseher [SR]
Kai-Uwe WedelKepter/Hausmeister Paschulke [SR]
Natascha BierFräulein Minna [BP]
Christian BorsutzkiPostbote Hein [BP]
Thea BosseAlt Äbtissin [BP]
Simson BubbelSchmutzler [BP]
Jerome FardiMobber [BP]
Ella JacobsElla [BP]
Tadeusz JanuszewskiSträfling [BP]
Heidi KaniaOma [BP]
Helga KredatusDirektorin [BP]
Martin KregelinPaladin [BP]
René MeierBürgermeister [BP]
Daniel MeyerSchreiberling/Diener [BP]
Charlotte MöhringCharlotte [BP]
Lars MöhringGraf Hoops [BP]
Bianca PetersBerittene Polizistin 2 [BP]
Tom PinnaMobber [BP]
Anna Sophie PöllmannAnna [BP]
Katja PöllmannFrau Gute Blume [BP]
Till Jasper PöllmannNerdie [BP]
Volker PöllmannTouristikchef [BP]
Nina RamershovenBerittene Polizistin [BP]
Franziska RegenerEchte Mutter von Emma [BP]
Pit RegenerOnkel Peter [BP]
Eike SchwalbMysteriöse Frau Eike [BP]
Melanie SchwarzeMutter von Lilli [BP]
Meik UhdeVizechef [BP]
Antonio WehrmannMarcel [BP]
Ulrike ZeiherKundin [BP]
Ela JakoSchülerin
Angela ManzFrau aus Publikum
Gerlinde PelikanFrau aus Publikum

Crew

ActivityNameComment
Vfx producerOlaf Kreinath
Vfx producerArnold Herrmann
Motion graphics designerCathy Danneberg
Motion graphics designerMarius Schmücker
Motion graphics designerJordi Gabriel León
Motion graphics designerJannis Riemann
Motion graphics designerTill Miro
Motion graphics designerDavid Adan
Motion graphics designerJan Michael Studt
Director of photographyJörg Kruse [1]
Director of photographyNiels Marquardt
1st assistant cameraChristoph Ludwig
Still photographerThomas H. Kupas
Still photographerPhilip May
Still photographerAndreas Eberl
Still photographerAndrea Juettner-Lohmann
Casting directorNiels Marquardt
DirectorNiels Marquardt
1st AD (local system)Marie Sophie Koop
2nd AD crowd (local system)Laurisa Müller
EditorNiels Marquardt
Helicopter pilot (aerial filming)Leon Russ
ComposerArkadius Sojka
SongChantal HartmannDi Da Da - Lieblingsmelodie
ProducerNiels Marquardt
Assistant production managerLaurisa Müller
Assistant production managerMarie Sophie Koop
Assistant production managerPit Regener
Set runnerSandra Regener
PA internMarie Schönfeld
Production sound mixerPit Regener
Boom operatorChristoph Ludwig
Second boom operatorPablo Tammen
Sound re-recording mixerDaniel Walz
Dialogue editorChristian Steuer
Foley artistLucas Scheidt
Caterer (assistance on set)Peter Kredatus
Caterer (assistance on set)Helga Kredatus
Child supervisorCaroline Schönfeld
Child supervisorTina Felber
Child supervisorBianca Laurent
Child supervisorTom Cartus
Child supervisorMelanie Schwarze
Child supervisorNicole Evers
InterpreterCarola Kickers
Singing coachChantal Hartmann

Production companies

CompanyComment
Fun Joy Media

Distributing companies

CompanyComment
Dreamfactory Filmverleih [de]

Facilities

DepartmentCompanyComment
DecorationBlumen und Dekorationen Markus Krieger
DecorationGärtnerei Prümm