© ZDF
TV-Movie (Series) | 2009-2010 | ZDF [de] | Romance | Germany

Shooting data

Start of shooting18.08.2009
End of shooting22.10.2009
LocationsUSA

Brief synopsis

Grace Ravenglass (Rebecca Immanuel) ist die Besitzerin von Luckenham House, einem Anwesen im malerischen Hudson Valley, nahe der Metropole New York. Gerade steht Grace vor den Scherben ihrer Ehe und muss den Auszug ihres Mannes Edward (Helmut Zierl) zu seiner jüngeren Geliebten verkraften, als sie Elli Summers (Julia Brendler) begegnet. Die junge Künstlerin verdient sich ihren Lebensunterhalt mit Auftragszeichnungen von Privathäusern. Ihre Dienste bietet sie auch Grace an. So unterschiedlich die Frauen auch scheinen, sie sind sich auf Anhieb sympathisch. Grace kann gut nachvollziehen, wie sich Ellie fühlt, die schwanger von ihrem Freund verlassen wurde, und bietet ihr an, auf Luckenham zu wohnen. Die WG erhält weiteren Zuwachs durch Demi (Anna Hausburg), die 17jährige Ex-Stieftochter von Grace, die sich bei ihrem Vater Edward und dessen neuer Frau so unwohl fühlt, dass sie zu Grace und ihrer flippigen Freundin Ellie flüchtet. Doch nicht nur der anstrengende Teenie Demi stellt eine Herausforderung dar: Ellie erhält zutiefst enttäuscht eine Absage für einen Job als Restauratorin, und Grace wird von der Kampfansage ihrer Schwester Allegra (Fanny Stavjanek) überrascht. Letztere braucht Geld für ihre Spedition und will Grace dazu zwingen, das gemeinsam geerbte Elternhaus endlich zu verkaufen und sie auszubezahlen. Grace möchte jedoch weiterhin in Luckenham House wohnen und sich ein eigenes, finanziell unabhängiges, Leben aufbauen. Doch dann kommt ein Sturm auf. Nach einem Blitzeinschlag fällt ein Baum auf das Dach des Anwesens, was den Renovierungsbedarf noch erheblich steigert. Aber es schlagen auch erfreuliche Blitze ein: Grace geht der bodenständige Flynn (Thomas Scharff), den sie bei einer ihrer Weinverkostungen kennengelernt hat, nicht mehr aus dem Sinn. Und Ellie trifft auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz auf den arroganten, wie berühmten Restaurator Randolph Frazier (Patrick Rapold), der sie ständig auf die Palme bringt: Genau danach wird Ellie schließlich aber geradezu süchtig... (Network Movie)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Rebecca ImmanuelGrace Ravenglass [L]
Julia BrendlerEllie Summer [L]
Anna HausburgDemi Ravenglass [L]
Thomas ScharffFlynn Ravenglass [L]
Patrick RapoldRandolph Frazer [SR]
Helmut ZierlEdward Ravenglass [SR]
Fanny StavjanikAllegra Soudley [SR]
Carl BurrowsRichard Hanes [SR]
Uta DelbridgeAnn Graham [SR]
Michael SchönbornWeinhändler Graham [SR]

Crew

ActivityNameComment
production accountantFlorian Wahlnur Deutschland
director of photographyNicolas Joray
1st assistant cameraThomas Stührk& DIT PDW-F800 USA
costume designerSilke HennemannCo- Kostüm/ Drehbetreuung USA
costume designerNicole StollPL:Chris Schmelzer
wardrobeJulia GrimmUSA
directorJohn Delbridge
1st assistant directorBirka SaßUSA
script supervisorIngrid Carstensen
editorAnn-Sophie Schweizer
assistant editorPhilipp Kampff
key/dolly gripMaximilian Daiminger
gafferMarco WildeNew York State / USA
best boyOliver Freier
makeup artist / hair stylistWinnie MattheusUSA
makeup artist / hair stylistBabette BrösekeUSA
composerSebastian Oswald
production designerKlaus R. WeinrichUSA
prop masterUwe BertholdUSA Hudson Valley NY
graphic artistSabine Zimmermann-NiebuhrZeitung
line producerRoger Daute
assistant to line producerMerle Lübbers
unit production managerChris SchmelzerUSA
post production supervisorArne Möller
assistant production managerStefanie WeertsUSA - New York
unit managerSabine Reiboldt
set manager / 3rd ADThorsten Hubrich
production sound mixerChristoph KöpfNew York
boom operatorGeorgios PumpUSA New York
coloristHenning Sancken

Production companies

CompanyComment
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH

Facilities

DepartmentCompanyComment
Propsaugenfischer MEDIENDESIGN | Sabine Zimmermann-NiebuhrGrafische Arbeiten
Image (VFX)Exozet Potsdam GmbHvisuelle Effekte

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Sunday, 21.03.2010