Mythos Oktoberrevolution. Eine Reise in Lenins R | © rbb
© rbb
Documentary | 2017 | RBB [de] | Docu | Germany

Main data

DirectorFrank Otto Sperlich, Tom Franke
Written byLutz Rentner (head writer)
ProductionNoahfilm GbR

Project data

Length of movie45 Min.

    Brief synopsis

    Am 7. November jährt sich zum 100. Mal der Beginn der russischen Oktoberrevolution. Selten wurde ein welthistorisches Ereignis so mit Mythen überdeckt. Von Lenin zuerst noch als Aufstand bezeichnet, wurde daraus innerhalb weniger Jahre die "Große Sozialistische Oktoberrevolution". Die Dokumentation will diesen Mythos hinterfragen. Was war Wirklichkeit, was ist Mythos?

    Der Film sucht nach dem Ursprung wirkungsmächtiger Geschichtsbilder und begibt sich dazu an die originalen Schauplätze im russischen Petersburg. Prominente Historiker, u.a. Orlando Figes und Jörg Baberowski helfen, die Vorgänge aufzuklären und einzuordnen. Was war Wirklichkeit, was ist Mythos? Eine spannende Spurensuche bis in die Gegenwart des heutigen Russlands.

    (Quelle: ARD/rbb)

    Crew

    ActivityNameComment
    directorFrank Otto Sperlich
    directorTom Franke
    composerMark Chaet
    head writerLutz Rentner
    commissioning editorGabor ToldyRBB

    Production companies

    CompanyComment
    Noahfilm GbR

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyRBB [de]Sunday, 5th November, 2017