Documentary (Series) | 2015 | MDR [de] | Germany

Project data

Length of movie30 min

    Brief synopsis

    Mit seinem legendären Heimatverein Dresdner SC wird Helmut Schön letzter gesamtdeutscher Meister vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In der Ostzone wechselt der als zögerlich geltende Schön ins Trainerfach und von Dresden nach Wiesbaden. Als Bundestrainer von 1964 bis 1978 wird er zu einem der erfolgreichsten Nationaltrainer der Welt. Unter seiner Führung werden Könner wie Uli Hoeneß, Gerd Müller und Franz Beckenbauer zu Weltstars. Der MDR erinnert an das Idol aus Sachsen, das am 15. September vor 100 Jahren geboren wurde. (http://www.mdr.de/kultur/lebenslaeufe-helmut-schoen100_zc-15948bad_zs-86171fdd.html)

    Crew

    ActivityNameComment
    Director of photographyFrank MenzelCo-Regisseur Spielszenen
    DirectorSteffen Jindra
    Co-directorFrank MenzelSpielszenen
    EditorStefan Mielenz
    ScreenwriterSteffen Jindra

    Production companies

    CompanyComment
    MDR Mitteldeutscher Rundfunk [de]

    Facilities

    DepartmentCompanyComment
    Cameras and UtilitiesFrame Production e.K.

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyMDR [de]Thursday, 10/09/2015