Indie Feature Film | 2017-2018 | Psychodrama | Germany

Shooting data

Start of shooting15/05/2017
End of shooting30/06/2017
Number of shooting days27
LocationsBochum

Project data

Budget40 000
Length of movie82 Min.
Aspect ratioWidescreen USA (1 : 1,85)
Film negative stockDCP
Release print stockUncompressed 4 : 4 : 4
Sound formatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 channels)

Brief synopsis

Mila hat die letzten zwei Jahre in einer Psychiatrie verbracht. Nach ihrer Entlassung wagt sie, als freie Journalistin, gemeinsam mit ihrem besten Freund Jonathan, einen Neuanfang.
Mila ist froh, ihn an ihrer Seite zu wissen. Der Einzige, der sie zu verstehen scheint. Als Mila aber die Arbeit an einem neuen Artikel beginnt, mischt sich Jonathan immer weiter in ihr Leben ein. Mila lässt das zu und verbringt mehr und mehr Zeit mit ihm. Der Artikel rückt immer weiter in den Hintergrund. Mit Jonathans Unterstützung, kann sie ihr Leben in vollen Zügen genießen. Als sie dann noch die attraktive Bäckerin von nebenan verführt, scheint ihr Glück vollkommen. „Zu schön um wahr zu sein?“ Zweifel überkommen Mila und sie beginnt das Schlimmste zu ahnen. Ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht und ihre Wahrnehmung wird vollkommen in Frage gestellt. Am Ende läuft sie Gefahr, nicht nur ihren besten Freund zu verlieren.

Quelle: einandererfilm.de

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Merle Wasmuth
Mila [L]
Ronny Miersch
Jonathan [L]
Anatol Käbischnn [L]
Carl BruchhäuserChristopher Adler [SR]
Karl BruchhäuserRoman Adler [SR]
Monika BujinskiJuliane Gabriel [SR]
Ekkehard FreyeArno Winter [SR]
Luna Marie MaxeinerMila (Jung) [SR]

Crew

ActivityNameComment
ColoristDavid Seul
Director of photographyChristoph GehlDOP
1st assistant cameraFrederik JägerSony F55 - P+S 35-70 anamorphic zoom (1.5x), 10 DTs
1st assistant cameraDavid Seul
1st assistant cameraLisa Bühl// 2 DT
2nd assistant cameraJonas SchmietaSony F55 - P+S 35-70 Anamorphic Zoom (1,5x)
Costume designerLaura Hesse [1]
DirectorJulia Schubeius
1st AD (local system)Dominik Riemer
1st AD (local system)Asadeh Khakban
Script supervisorBeatrice Aliné Fischer
EditorPatrick Fait
Key/dolly gripLeonie Scheufler
GafferJonas Schmietadiv. DT
Best boyMarcel Mazurek
ComposerWassil Damjanov
Production designerMira Laczkowski
Assistant production designerEsra Tamkoc
Production managerCarina Witte
Set manager/ floor managerJulia Loosenund teilweise 1. AL
ScreenwriterLisa Schubeius
Sound designerArno Augustin

Production companies

CompanyComment
FH Fachhochschule Dortmund [de]

Festivals

YearCountryFestivalComment
2019GermanyBiberacher Filmfestspiele