Capture
Short Film | 2009

Main data

DirectorSusanne Weirich
Written bySusanne Weirich (Idea)
ProductionBramkampWeirich GbR

Brief synopsis

Susanne Weirich greift aus den vielen Legenden und Geschichten, die um die medienwirksame Figur Charles Manson kreisen, das Motiv der modernen Amazone auf. Während der frühen Phase der Gerichtsverhandlungen inszenierten sich die des Mordes angeklagten Frauen Susan Atkins, Patricia Krenwinkel und Leslie van Houten an manchen Prozesstagen als eine verschworene Gang im Dienste ihres „Leaders“, der an den Taten nicht handgreiflich beteiligt war, für deren Beauftragung er allerdings, wie die drei ausführenden Frauen, zum Tode verurteilt wurde. Mit einem seiner selbst komponierten Lieder auf den Lippen, „Never Say Never to Always“, das zu einer Art Gruppen-Hymne der so genannten „Family“ wurde, zogen sie Mitte 1970 in aller Medienöffentlichkeit fröhlich singend vor Gericht.

Weirich stellt dieser Selbstinszenierung dreier böser Engel voll hedonistischer Naivität die drei guten Engel aus der Filmfabrik Hollywood gegenüber: „Charlie’s Angels“, eine international bekannte Krimiserie aus dem Jahr 1976 mit drei Filmheldinnen, die Jahrzehnte später für das Kino neu verfilmt wurde. In der jugendfreien TV-Version morden die guten Engel zwar nie, doch erhalten sie wie ferngesteuert über Lautsprecher vom unsichtbar bleibenden Charlie ihre Order.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Viktoria BiscoPatricia Krenwinkel [SR]
Traute HochwaldPatricia Krenwinkel [SR]
 Isabelle HöpfnerLeslie van Houten [SR]
Christine JansenLeslie van Houten [SR]
Jessica PáezSusan Atkins [SR]
Lore WilkeningSusan Atkins [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyJakobine Motz
casting directorJohannes Buchholz
costume designerWilma Renfordt
directorSusanne Weirich
editor Janine Dauterich
makeup artist / hair stylistStefanie Schädlich
set decorator Silvio Naumann
IdeaSusanne Weirich
digital effects designerAlexej Tchernyi

Production companies

CompanyComment
BramkampWeirich GbR