Brief synopsis

Ein Film über...
Anarchie und freie Marktwirtschaft
autonome Reformisten,
Rentner und Rendite,
Mythos und Mythen,
Hofstaat und Revolte,
Hausmeistern und Hopp genommen
im tiefsten Punkt in Kreuzberg:
20 Jahre Mehringhof.

„ Anarchie, Revolution und trotzdem freie Marktwirtschaft:
..in dem einstündigen Film "Mehr Hof machen - der Mehringhof", spürt man wie die einstige Kreuzberger Hochburg der Autonomen und Alternativen in die Jahre gekommen ist und sich die Aktivisten von einst in so mancher Sinnkrise befinden... ... daß aber die Bilder längst vergangener Kämpfe immer wieder mal Realität werden, beweist auch dieser Film. Denn mitten in die Dreharbeiten platzte eine Großrazzia nach vermeintlichen Mitgliedern der Revolutionären Zellen. Axel, einer der Hausmeister des Zentrums und zentraler Interviewpartner im Film, sitzt seitdem in Untersuchungshaft.“

Peter Nowak
Taz 11.11.2000

Crew

ActivityNameComment
director of photography Manuel Zimmer
director Manuel Zimmer
editorEdyta Till

Production companies

CompanyComment
AK Kraak