Short Feature Film | 2002 | Drama, Family | Germany

Shooting data

LocationsGrosselfingen, Baden-Württemberg

Project data

Length of movie49 Min.
Picture material negative16mm

Scenes

  • MORGEN FRÜH IST DIE NACHT RUM - R: Sebastian Grobler - 2002

Brief synopsis

Eigentlich sollte sich für Gerhard gerade alles zum besten wenden. Der Vater will sich aus dem Autogeschäft zurückziehen und Gerhards Bruder Felix kommt vom Studium aus Berlin zurück, um mit ihm zusammen den Familienbetrieb zu retten. Es wird auch Zeit, denn der Betrieb ist heruntergewirtschaftet und Gerhards Ehe mit Katrin leidet unter der Dominanz der Eltern. Gerhard hat sich alles so richtig schön ausgemalt. Doch als Felix eintrifft, hat er gar nicht die Absicht, die Erwartungen zu erfüllen. Gerhards Lebensplanung gerät aus den Fugen. In kürzester Zeit muss er sich neu orientieren und erkennen, was wirklich wichtig ist.

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Peter Wolf
Gerhard Haug [L]
 Devid StriesowFelix Haug [SR]
 Wolfgang HeppVater Haug [SR]
Birke BruckMutter Haug [SR]
 Sigrid BurkholderSusi [SR]
 Rafael MayerAudi Vertreter [SR]
 Hanna ScheibeKatrin Haug [SR]
 Johann ZürnerFußballer [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photography Lars R. Lieboldstudio hamburg nachwuchspreis 2003
Camera Departmentsteadicam operatorCurt O. Schaller
Camera Department1st assistant camera Julia Baumann [1]16mm
Costume Departmentcostume designer Irene HartmannKostümbild
Director's DepartmentdirectorSebastian Grobler
Director's Department1st assistant directorTina Dupuy
Editingeditor Ann-Sophie Schweizer
MusiccomposerJürgen Kramlowsky
Production Designproduction designer Andreas Lupp
Production Designprop master Ralf StrohscheinSWR

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Sebastian Grobler2003Studio Hamburg NachwuchspreisBeste RegieWinner

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanySWR [de]Wednesday, 01.09.2004