© ARD
TV-Movie (Series) | 2001-2002 | WDR [de] | Germany

Brief synopsis

Andy steht unter Mordverdacht. Doch die Fragen, die Hauptkommissar Freddy Schenk im Verhör an ihn richtet, bleiben unbeantwortet. Der Jugendliche ist gehörlos. Schenk zeigt keine Geduld.
Weil kurzfristig kein Dolmetscher für Gebärdensprache verfügbar ist, vertagt der genervte und übermüdete Kommissar den Fall auf den nächsten Morgen. Was er nicht bedenkt: Andi kann sich nur mit seinen Händen mitteilen, beim Anblick der Handschellen, die ihm angelegt werden sollen, gerät der Junge in Panik: Vollkommen außer sich rennt er davon und springt aus dem nächsten Fenster direkt in den Tod. Tief geplagt von Schuldgefühlen nimmt Freddy Schenk mit seinem Kollegen Max Ballauf nur widerwillig weitere Ermittlungen in dem Fall auf.
Doch dann geschieht ein zweiter Mord. Eine heiße Spur führt in das "Exil", ein Kulturzentrum für Gehörlose. Erst als sich die Ermittler auf die für sie fremde Welt wirklich einlassen, kommen sie der Lösung des Falls näher. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2009/schuetzlinge-100.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Klaus J. BehrendtKommissar Max Ballauf [L]
Dietmar BärKommissar Freddy Schenk [L]
Andreas UnruhAndy [L]
 Tessa MittelstaedtFranziska [L]
 Naomi KraussJennifer Hoffmann [SR]
Ina BalintNebenrolle [SR]
Erhan EmreOktay Kutlucan [SR]
 Karl KranzkowskiHorst Merz [SR]
Marco LipskiMichael Hoffmann [SR]
 André MeyerGladbach [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyBenjamin Dernbecher
Camera Department2nd ac second assistant camera Maximilian Prinz
Camera Departmentstill photographer Michael Böhme
Costume Departmentcostume designerChalune Seiberth
Director's Departmentdirector Martin Eigler
Director's Department1st assistant director Claude Giffel
Director's Departmentscript supervisor Dorothee Olbrich
Editingeditor Claudia Wolscht
Editingassistant editor Anja Feikes
Lightinggaffer Johannes Naber

Production companies

CompanyComment
Colonia Media Filmproduktion GmbH [de]

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Sunday, 03.03.2002