Hinweis
Documentary | 2006 | 3sat, SWR [de], ZDF [de]

Main data

Project data

Length of movie80 Min

    Brief synopsis

    ast ein Drittel der Kinder, die zwischen 1933 und 1945 geboren wurden, wuchsen ohne Vater auf. Mit dem Tod des Vaters im Zweiten Weltkrieg verlieren vor allem die Jungen ein wichtiges Vorbild. Häufig ist der abwesende Vater im Inneren stärker als ein Anwesender. Stiefväter nehmen den Platz des gefallenen Vaters in der Familie ein, was die Söhne oft in seelische Nöte bringt. Die jung verwitweten Mütter entwickeln zu ihren Söhnen ein besonders inniges aber oft auch ein erdrückend enges Verhältnis, nicht selten eine Belastung für die späteren Partnerschaften und Ehen der Söhne.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Panagiotis Costoglou3Sat, ZDF
    Director's DepartmentdirectorAndreas Fischer [1]

    Production companies

    CompanyComment
    Moraki-Film GmbH [de]

    Facilities

    Department CompanyComment
    ProductionProduction ConsultingChristian FüllgrafRechtsberatung