Cover

Peter Rosegger- Waldbauernbub und Revolutionär

  • Kulturuniversum - Peter Rossegger (Working title)
Documentary | 2005 | Austria

    Brief synopsis

    Der dokumentarische Film beginnt mit dem 1843 in einer rauen, tief bäuerlich geprägten Landschaft geborenen schmächtigen Buben Peter aus dem steirischen Dorf Alpl. Wer hier zur Welt kommt, wird Bauer, Knecht oder geht als Arbeiter in die nahe gelegenen Industriegebiete. Aber Peter wird Schriftsteller.
    Rosegger wird einer der kritischsten Geister seiner Zeit. Selbst aus armen Verhältnissen kommend, weiß er, was Armut bedeutet. Er schreibt Zeit seines Lebens dagegen an. Rosegger bezieht klar Stellung zu Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Jedoch nicht immer unproblematisch, wie die Vereinnahmung nach seinem Tod als Blut-und-Boden-Dichter der Nationalsozialisten zeigt.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyAndreas Amsüss
    Camera Departmentdirector of photography Astrid Heubrandtnergemeinsam mit Andreas Amsüss
    Camera Department1st assistant cameraMatthias Mitter
    Director's DepartmentdirectorKlaus Steindl
    Editingassistant editorIngrid Edtmeier-Winkler
    LightinggafferMax Zitny
    ProducerproducerAlfred Ninaus

    Production companies

    CompanyComment
    Ranfilm TV-Filmproduktion [at]