staffordshire | © cff
Report | 1997

Project data

Length of movie30
Picture formatTV 4:3 (1 : 1,33)
Picture material positiveBetacam SP/SX

    Brief synopsis

    Der negative Ruf von gefährlichen und unberechenbaren Kampfmaschinen eilt ihnen schon seit einiger Zeit voraus: Die Pitbulls, Mastinos, American Staffordshires, Bandogs und wie sie alle heißen sind agressive Mörderhunde, die ungehemmt auf den Menschen losgehen und ihn im "Ernstfall" auch töten?
    Walter liebt Hunde, vor allem die berüchtigten "American Staffordshire Terrier". Mit einigen Exemplaren dieser Rasse, seiner Frau Irene und zwei Kindern lebt er in der Nähe von Köln. Die Warnung am Haus "Vorsicht vor dem bissigen Hund" kann ernst genommen werden - seine "Lady" ist ein "Kampfhund" und läßt unerwünschte Eindringlinge nicht mehr "lebend" raus, wenn es drauf ankommt... Ein Film über Walter, seine "Kampfhunde" und andere Tierliebhaber/innen. Zu sehen sind auch Hundekämpfe, die an der dt.-österreichischen Grenze gedreht worden sind. Zu Wort kommt auch Claudia Schürmann, die sich in Bielefeld um verletzte "Kampfhunde" kümmert.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographySerge Roman
    Director's DepartmentdirectorChristoph Felder
    EditingeditorDorothee Plass

    Production companies

    CompanyComment
     CFF Christoph Felder FilmproduktionAmerican Staffordshire Terrier

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyRTLSunday, 12.01.1997