Filmplakat | © ARD
Documentary (Mini Series) | 2006 | ARD [de], ORF [at] | Politics | Austria, Germany

Shooting data

LocationsBerlin, Moskau, Wien, München

Project data

Length of movie3 x 45'

    Brief synopsis

    Es geht um spektakuläre Spionagefälle. Der Schwerpunkt liegt auf der jüngeren Vergangenheit.
    Was haben sich Staatsregierungen von Spionage erhofft und wurden ihre Erwartungen erfüllt? Unter welchen politischen und persönlichen Umständen werden Menschen zu Spionen? Wie wurden Menschen von Spionen benutzt? Welches Handwerk und welche Techniken müssen Spione beherrschen? (Quelle: Bavaria Film)

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyAndreas Amsüss
    Camera Departmentdirector of photography Christian BormannKameramann bei Teil 2 u. 3
    Director's DepartmentdirectorChristian Weisenborn
    Director's DepartmentdirectorFranz Leopold Schmelzer
    Director's DepartmentdirectorDirk Posselt
    EditingeditorWolfgang Grimmeisen
    MusiccomposerGerd Schuller
    ProducerproducerFrank Höfling
    ProducerproducerWolfgang Hinz
    ProducerproducerDorothea Schrade

    Production companies

    CompanyComment
    Epo-Film Produktionsges.m.b.H. [at]Koproduzent
    Ottonia Media GmbH [de]

    Facilities

    Department CompanyComment
    VFX / Post ProductionSound (Postproduction)artaudioengl. Fassung

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyARD [de]Thursday, 04.10.2007