© ZDF / Petro Domenigg
TV-Movie (Series) | 2016 | ORF [at], ZDF [de] | Whodunit | Austria, Germany

Shooting data

Start of shooting25.02.2016
End of shooting24.03.2016
LocationsWien und Umgebung

Brief synopsis

Hat Johannes, wie sein Vater, womöglich Schizophrenie? Beide, Richard und Clara, wissen, dass die Krankheit vererbbar ist. Claras Befürchtungen bestätigen sich in einer Begegnung Richards mit Johannes, als dieser Richard Zahlen auf die Hand schreibt.

In einer Eingebung ordnet Richard diese Zahlen zu einer Telefonnummer und ruft an. Kurz darauf steht Eva Faller, eine sehr attraktive Prostituierte, in Richards Wohnung. Doch als Richard den Namen Rink erwähnt, ist sie auch schon wieder verschwunden.

Beim Versuch Claras, Richards dringender Empfehlung zu folgen und Johannes in eine Klinik einweisen zu lassen, attackiert dieser seinen Hausarzt Peter Bode. Richard erfährt von der eingetroffenen Polizei, dass Johannes bereits zuvor jemanden angegriffen hatte: Eva Faller.

Richard ahnt, dass Eva Faller in Gefahr ist. Beim Versuch, sie in Sicherheit zu bringen, stoßen beide auf Johannes Rink, der Eva aufgelauert hat. In einem Kampf tötet ihn Richard in Notwehr. Die Polizei glaubt hingegen an Notwehrüberschreitung. Richard wird in Haft genommen.

Richard Brock erhält in der Haft Besuch von Clara. Er erklärt ihr, was er inzwischen begriffen hat: dass Johannes Rink in Verzweiflung handelte. Clara wollte immer eine Familie haben. Doch Johannes wollte nie ein Kind, aus Angst vor weiterer Vererbung der Schizophrenie. Die Begegnung des verheirateten, bereits kranken Industriellen mit Eva Faller änderte alles. Eva sorgte scheinbar kalt für ihre Zukunft vor, indem sie von Johannes Rink schwanger wurde. Dem sehr reichen Johannes. Der wusste, dass er das weder dem Kind noch Clara antun konnte. Deswegen hatte er ihr wütend nachgestellt und viel Geld geboten, um Eva zu einer Abtreibung zu bewegen.

Nun ist Johannes tot, Eva ist schwanger und Clara - will das Kind. Weil es alles ist, was ihr noch von dem Mann, den sie so liebte, geblieben ist. Und da ist auch noch Peter Bode, der Hausarzt, der, wie nur Richard begreift, den ganzen Irrsinn ausgelöst hatte. Weil er seit Jahren auf eine Gelegenheit wartete, endlich die Frau seiner Träume zu bekommen: Clara. Die frühen Symptome der Schizophrenie bei Johannes ließen in ihm einen perfiden Plan reifen.
(ZDF)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Heino FerchRichard Brock [L]
Julia Koschitz
Clara Rink [L]
Mavie HörbigerEva [L]
Benjamin SadlerJohannes Rink [SR]
Harald Schrott
Peter Bode [SR]
Matthias HackFritz Stadler [SR]
Sabrina ReiterPetra [SR]
Gerhard LiebmannKlaus Tauber [SR]
Gerda DrabekAnni [SR]
Frieda MühlMutter Tauber [SR]
Jürgen HeiglJustizwache 2 [SR]

Crew

ActivityNameComment
director of photographyDavid Slama
2nd unit dopNiv Abootalebi
steadicam operatorNiv Abootalebi
1st assistant cameraGerald Helf
1st assistant cameraDieter KnestelB-Kamera
2nd assistant cameraFlo Gasser
DIT digital imaging technicianGerhard Riesenhuber2x ARRI Alexa (+ dailies grading)
still photographerPetro Domenigg
costume designerTheresa Ebner-Lazek
directorAndreas Prochaska
1st assistant directorAndrea Inreiter-Aust
2nd2nd resp. 3rd ADTanja Wolftageweise
editorDaniel Prochaska
assistant editorPhilipp Brozsek
key/dolly gripEmmanuel Aubry
gafferStefan Gauss
electricianJan Polak
makeup artist / hair stylistRoman Braunhofer
makeup artist / hair stylistDanijela BrdarMaskenbildnerin
composerMatthias Weber
producerJosef Aichholzer
production designerVerena Wagner
assistant production designerElisabeth Marko
unit production managerBernhard Schmatz
production coordinatorGabriele Dutzi
assistant to production managerGregor Schmalix
unit managerJürgen Pertak
set manager / 3rd ADMathias Mayer
set runnerMartin FeichtingerFahrer
production driverGregor Pobaschnig
screenwriterMartin Ambrosch
production sound mixerThomas Szabolcs
commissioning editorWolfgang Feindt

Production companies

CompanyComment
Aichholzer Filmproduktion GmbH

Facilities

DepartmentCompanyComment
Production Servicessilverbase gmbh

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Heino Ferch2017BambiSchauspieler national (Allmen&Spur des Bösen)Winner
Julia Koschitz
2017Romy [at]Beliebteste Schauspielerin Kino/TV-FilmNominated
Matthias Weber2017Deutsche Akademie für Fernsehen (DAFF)MusikNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Monday, 06.03.2017