© ARD

Tatort - Vielleicht

  • Tatort - Die Vorsehung (Working title)
TV-Movie (Series) | 2014 | RBB [de] | Whodunit | Germany

Main data

DirectorKlaus Krämer
Written byKlaus Krämer
ProductionFilm77 GmbH [de]

Shooting data

Start of shooting13.05.2014
End of shooting13.06.2014
LocationsBerlin

Scenes

  • TATORT - VIELLEICHT - R: Klaus Krämer - 2014 - RBB
  • TATORT - VIELLEICHT - R: Klaus Krämer - 2014 - RBB
  • TATORT - VIELLEICHT - R: Klaus Krämer - 2014 - RBB
  • TATORT - VIELLEICHT - R: Klaus Krämer - 2014 - RBB

Brief synopsis

Eine norwegische Studentin meldet sich im Morddezernat bei Kommissar Felix Stark (Boris Aljinovic), um eine seltsame Aussage zu machen. Trude Bruun Thorvaldsen (Lise Risom Olsen) hat einen Mord geträumt: Ein Mann in einer Latzhose ermordet eine junge Frau. Stark, der mittlerweile ein neues junges Team leitet, nimmt ihre Aussage zu den Akten. Zwei Wochen später wird die Architekturstudentin Lisa Steiger (Tinka Fürst) ermordet aufgefunden. Sie hatte sich von ihrem Freund Florian (Florian Bartholomäi) getrennt. Lisas Fall geht durch die Presse. Stark erinnert sich an die junge Norwegerin Trude, nimmt Kontakt auf und lädt sie aufs Präsidium vor. Vielleicht liefern ihre Schilderungen ja doch einen Anhaltspunkt. Gemeinsam versuchen Stark und der Polizeipsychologe Robert Meinhardt (Fabian Busch) Trudes Träume zu entschlüsseln. Gibt es noch irgendein wichtiges Indiz? Starks Chefin Karin Breitenbach (Birge Schade) fürchtet, Trude werde mit ihrer merkwürdigen Geschichte an die Presse gehen. Das kann Stark verhindern, aber er glaubt Trude, die offenbar keine Persönlichkeitsstörung hat. Als Trude in Lebensgefahr gerät, können Stark und sein Team (Anjorka Strechel, Laura Tonke, Dimitrij Schaad, Christian Sengewald) den Mörder fassen. Parallel dazu entwickelt Trude neue Mordvisionen, die sie Stark anvertraut. Er fühlt mit, wie die sympathische junge Frau unter ihrer seherischen Fähigkeit leidet. Der Fall beansprucht Starks Nerven, denn Trudes Visionen betreffen schließlich auch ihn. Wird der Kommissar trotz seiner enormen Anspannung weitere Morde verhindern können? Sein letzter Fall führt den Berliner Kommissar Felix Stark in einen zermürbenden Albtraum zwischen Realität und Parapsychologie. (ARD Presse)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
Boris AljinovicFelix Stark [L]
 Lise Risom Olsen
Trude Bruun Thorvaldsen [L]
Birge SchadeKarin Breitenbach [L]
 Anjorka Strechel
Maria Schuh [L]
 Laura TonkePaula Wimberg [SR]
Dimitrij SchaadOleg Knipper [SR]
 Christian SengewaldMalte Steiner [SR]
Fabian BuschRobert Meinhardt [SR]
 Florian Bartholomäi
Florian [SR]
 Vlatka AlecSunny [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Accounting Dept.production accountant Jens Haesler
Camera Departmentdirector of photographyChristine A. Maier
Camera Department1st assistant camera Annika EyselAlexa
Camera Department2nd ac second assistant cameraRuben Killat
Camera Departmentdata wrangler / digital loader Elena Louro Fustes
Camera Departmentstill photographer Frederic Batier
Costume Departmentcostume designerEveline Stösser
Costume Departmentassistant costume designerMaren Koop
Costume Departmentwardrobe Lisa Schrimpf
Director's DepartmentdirectorKlaus Krämer

Production companies

CompanyComment
Film77 GmbH [de]

Facilities

Department CompanyComment
In Front of the CameraExtras/Bit Player agentur wanted
ProductionFinance/Law/Insurance Marsh GmbH
ProductionFinance/Law/InsuranceMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProductionProduction Services astRein FußmattenFußmattenservice
ProductionProduction Services bloc inc filmservice GmbH
ProductionProduction Services Neels Mobil GmbHWohnwagen
Production DesignCostumes PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Production DesignCostumes Wellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKB: Eveline Stösser
Production DesignMakeup and Hairon the movieSchminkspiegel
Production DesignProps new wave kulissenbau (Felix Schmidt)

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
Klaus Krämer2015Deutsches Fernsehkrimi FestivalWettbewerbNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Sunday, 16.11.2014