Cover | © Filmperspektive GmbH
Report (Series) | 2013 | EinsPlus (ARD) [de] | Doku | Germany

Shooting data

Number of shooting days6

Project data

Length of movie20
Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)
Picture material negativeHD Stream 4:2:2
Picture material positiveHD Stream 4:2:2
Sound formatStereo

Brief synopsis

Der Weg aus der alten Heimat war anstrengend und voller Gefahren. Vier syrische Flüchtlinge erzählen eine spannende und aufwühlende Geschichte über ihren Weg in ein neues Leben. Manche kommen mit Familie und andere ganz alleine. Über Land, mit einem kaputten Schiff, illegal oder als Kontingentflüchtlinge.
„Wenn ich geblieben wäre, wäre ich getötet worden...“ erzählt Mahmoud. Er ist mit 18 Jahren alleine nach Deutschland geflohen. Jetzt will er versuchen die Sprache zu lernen und sich endlich den Traum eines Studiums erfüllen.

Aghyad (23) und sein Vater Haj Omar (68) haben Angehörige durch den Geheimdienst in Syrien aus den Augen verloren. Verschleppt oder ermordet, bisher gibt es keine Spur. Sie sind im September 2013 als die ersten Kontingentflüchtlinge nach Deutschland gekommen, doch an das Leben hier können sie sich kaum gewöhnen...
Ali (39) ist mit seiner kleinen Familie mit dem Schiff nach Italien geflüchtet. Er erzählt uns die Geschichte der Flucht mit einem völlig überladenen und kaputten Boot. Jetzt wollen sie hier ein neues Leben beginnen.

Nach wie vor geistern bei allen noch Erinnerungen an ein umkämpftes und zerstörtes Syrien in ihren Köpfen herum. Sie haben teilweise die Hoffnung auf ein friedliches und freies Syrien aufgegeben.

Crew

DepartmentActivityNameComment
Director's Departmentdirector Michele Gentile
Director's Department1st assistant directorScarlett Lorenz
Editingeditor Michele Gentile
Musiccomposer Michele Gentile
Sound Departmentproduction sound mixerOliver Markgraf
TV-/Web-Contentcommissioning editorGabi Reich

Production companies

CompanyComment
Filmperspektive GmbH [de]