© ZDF
© ZDF
TV Movie | 2012-2013 | ZDF [de] | Drama | Germany

Shooting data

Start of shooting23.10.2012
End of shooting24.11.2012
Number of shooting days23
LocationsKöln

Brief synopsis

Drei Brüder, die an der Bluter-Krankheit leiden und sich durch ein vermeintliches Heilmittel mit HIV infizieren, stehe n im Mittelpunkt des Fernsehfilms "Blutgeld", in dem es um den Blutk onserven- skandal geht, der Deutschland in den 80er Jahren er schütterte. Anfang der 70er Jahre. Marianne Seifert bangt um das Leben ihrer Söhne. Sie sind Bluter, jede auch nur kleine Verletzung kann tödlich sein. Ein Fahrradunfall des Jüngsten, Ralf, scheint zum Glücksfall zu werden: Marianne erfährt von einem neuartigen Behandlungsmittel. Zwölf Jahre später können die Brüder Ralf Thomas und Stefan ein normales bürgerliches Leben führen. Das medizinische Wunder hat einen Namen: Faktor VIII ist ein Gerinnungsmittel, das aus Blutspenden gewonnen wird und Blute scheinbar sorgenfrei leben lässt. Der Arzt, der ihn en das Wunder ermöglicht, ist Professor Dr. Schubert. Die drei Br üder ahnen nicht, dass die Rettung durch Faktor VIII zugleich ihr Leben bedroht. Denn durch HIV-verseuchte Blutkonserven erkranken sie wie sehr viele andere Patienten an der Immunschwäche Aids. Als die Brüder erfahren, dass sie HIV-positiv sind, beginnt für sie der Kampf gegen die ständige Angst – vor dem Ausbruch der Krank- heit und vor deren Entdeckung, die in den 1980er Jahren eine totale soziale Ausgrenzung nach sich zieht. In der Familie kommt es zum Zerwürfnis und der frühe Tod von einem der drei Brüder belastet zusätzlich. Doch vor allem Ralf will sein Leben nicht völlig der Krankheit unterordnen. Unterstützt von der jungen Ärztin Martina Meissner ringt er darum, den Übertragungsweg beweisen und die Verantwortlichen der Katastrophe zur Rechenschaft ziehen zu können. Die Verantwortlichen, die den Skandal zu vertuschen versuchen. Bis heute habe n die damals verabreichten Faktor VIII-Präparate mehr als 1 000 Bluter-Kranke das Leben gekostet. (Pressetreff ZDF)

Cast

ActorRole nameVoice actor / SpeakerVoice actor
Max RiemeltRalf [L]
Lavinia WilsonEva [L]
David RottThomas [L]
Charlotte SchwabSchwab [L]
Fabian BuschStefan [L]
Rudolf KowalskiProf. Ernst [SR]
Jule RonstedtBarbara [SR]
Heikko DeutschmannDobler [SR]
Robert DölleRies [SR]
Jürgen TarrachKleinert [SR]
Heio von StettenDr. Fischer [SR]
Folker BanikWeber [SR]
Thilo BerndtStefan als Kind [SR]
Max GertschNotarzt [SR]
David NoldenThomas [SR]
Karoline TeskaVera [SR]
Alexandra von SchwerinUrsula Westphal [SR]

Crew

ActivityNameComment
production accountantFabian Flesch
director of photographyPeter NixZDF
1st assistant cameraMax ZaherALEXA
2nd assistant cameraLaura Nathalie Naschlenas
still photographerWilli Weber
casting directorClemens Erbach
costume designerBrigitte Nierhaus
assistant costume designerCaroline Habicht80er Jahre
wardrobeJannike Dahmenhistorisch 80er
additional wardrobeVanessa Horsmann
costume design traineeJana Becker
directorRené Heisig
1st assistant directorKaren Fulham
script supervisorDana Thiel
editorHorst Reiter
key/dolly gripJörg Mertink
grip assistantAtilla KizilkayaSUPER PEEWEE III PLUS
gafferRoland Knitter
lighting assistantFerdinand Fehlberg
makeup artist / hair stylistBettina Heyl80er Jahre
additional make up artistHeike Ersfeldhistorisch 80er Jahre
additional make up artistIsabell Falkenberg80er Jahre
key makeup artistChristina Paul
producerMichael Souvignier
production designerThomas Schmid
assistant production designerDebbie Holler80er Jahre // + GRAFIK
set decoratorKatja Lugergemeinsam mit Petra Boßmann
prop masterAndrea Glufke
standby propsSabine Pankow
set dresserJudith Jaegermed. Fachberatung
set builderMichael WirthZusatz Baubühne
set builderRalf Winterhalder80er J.
scenic painterPit SchnellBühnenmalerin/Plastikerin
prop handDenise LaserHerstellung von Requisiten
property driverMaik Edinger
line producerTill Derenbach
unit production managerPeter Kreutz
production coordinatorSimone Wilms
Post Production CoordinatorChya Oshnui
unit managerManuel Mützner
location managerDaniel Schröer
set manager/ floor managerKirsten Steffens
4th AD / Additional ADAnnika Langner
4th AD / Additional ADIsabelle Kahl2 DT Vertretung
set runnerHendrik Schulz
set runnerJohanna Kreutzfeldt
production driverSven Schladweiler
screenwriterKai-Uwe Hasenheit
screenwriterRené Heisig
production sound mixerAndreas Wölki
boom operatorGeorg Müller
sound re-recording mixerKarsten Rayim Cine Sound Studio
sound designerBen Bartosz Raduj
adr recordistBen Bartosz Raduj
stunt coordinatorMarcel Stefanski
commissioning editorGünther van Endert
commissioning editorPetra Tilger
2d artistNicolai Cronau
2d artistMirko Burchartz

Facilities

DepartmentCompanyComment
Cameras and UtilitiesCAMCAR Filmgeräteverleih OHG
GripCAMCAR Filmgeräteverleih OHG
GripOK-EventserviceLichtsteiger
GripStefan Visse-Hövels FahraufnahmenTrailer
CastingOutcast
Extras/Bit PlayerCasting Petra OhlerKomparsen und KD
Lighting and UtilitiesCAMCAR Filmgeräteverleih OHG
Finance/Law/Insuranceadag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
Production ServicesCine-Clean®
Production ServicesFilmobilMaskenmobil
Production ServicesHermann Koenen Party- und Catering-ServiceCatering
Production ServicesJOLA-Rent2 Fach Schauspieler
Production Servicesstep GmbHGarderobenstangen
Production ServicesTeamfestMaskenmobil
Transportation, Travel and AccomodationFuhrmann Courier 24 (formerly Pickup24 KurierService)
CostumesAugenweide OptikFundusbrillen
CostumesTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: B. Nierhaus
Vehicles and aircraftsFilmauto Markus Zimmermann80er-Jahre Fahrzeuge
Vehicles and aircraftsMannis-GarageSpielfahrzeuge inkl. Setbetreuung
Vehicles and aircraftsSetlounge GmbHMaske Garderobe
Video/Computer PlaybackMonitoranimation
Film Processing/TransfersAct HeadQuarter Media GmbH(als Head Quarter)
Image/EditingAct HeadQuarter Media GmbH+Farbkorrektur +VFX (als Head Quarter)
Sound (Postproduction)Cine Sound Studio - Karsten RayKomplettvertonung & Mischung

Awards

Award winnerYearAwardCategory 
René Heisig2013Filmfest MünchenNeues Deutsches FernsehenNominated
Kai-Uwe Hasenheit2013Filmfest MünchenNeues Deutsches FernsehenNominated

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyZDF [de]Monday, 28th October, 2013