Leben mit Epilepsie

  • Epilepsie leben (Working title)
Documentary | 2006-2010

    Brief synopsis

    Leben mit Epilepsie - eine filmische Dokumentation
    Epilepsien gehören zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Viele Betroffene begleitet ihre Erkrankung ein Leben lang. "Leben mit Epilepsie" ist eine filmische Dokumentation, in der fünf Menschen im Alter von 17 bis 62 Jahren über die Herausforderungen in ihrem Leben mit Epilepsie erzählen. Von ihren Hoffnungen, ihren Plänen und Wünschen, aber auch von Stigmatisierung, ihren Enttäuschungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen und wie sie diese gemeistert haben. Sie zeigen, dass die Epilepsie zwar ihr Leben begleitet, es aber nicht ständig bestimmen muss.

    Alle sehen sich bestimmt nicht als Kranke. "B. hat Epilepsie ein-, zweimal im Jahr, wenn sie ‘nen Anfall hat.", sagt T., B.'s Freund. Außenstehende sehen das allerdings oft nicht so. Die Menschen in diesem Film wollen das Bild von Epilepsie in den Köpfen der anderen verändern. Sie wollen beweisen, dass auch mit Anfällen ein normales Leben möglich sein kann. Und dass ihre Pläne und Wünsche sich eigentlich nicht von denen anderer Menschen unterscheiden. Sie gewähren dem Betroffenen und Interessierten einzigartige Einblicke in ihr Leben mit Epilepsie.

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Die Vorleserin [L] Jule Gartzke

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Isabelle Casez
    Camera Department1st assistant camera Peter Kozana
    Camera Department1st assistant camera Harald Mellwig
    Director's DepartmentdirectorVolker Schöwerling

    Production companies

    CompanyComment
    catlina film, Mechthild Katzorke & Volker