TV-Show | 2010 | ZDF [de] | Cooking | Germany

    Brief synopsis

    Das Konzept der Show: Zwei Frauen kochen gegen zwei Männer: Vorspeise, Hauptgericht und Dessert innerhalb von 40 Minuten. Beide Teams haben identische Zutaten zur Verfügung und müssen sich überlegen, welche Gerichte sie daraus zaubern wollen. Das "Salz in der Suppe" muss man sich bei diesem Wettbewerb allerdings erst noch verdienen: In drei Quizrunden, die während des Kochens zu absolvieren sind, können sich die "Topfgeldjäger" wichtige Extra-Zutaten erspielen, mit denen sich vielleicht der kleine, aber feine Unterschied erkochen lässt.

    Kassieren oder weitermachen?

    Wer hier gut kochen will, muss also schlau, schnell und kreativ sein. Am Ende der Sendung entscheidet Juror Frank Rosin, welches Geschlechterteam den besseren Kochjob gemacht hat. Die Gewinner müssen sich dann entscheiden, ob sie die Siegprämie mit nach Hause nehmen oder das Geld riskieren und am nächsten Tag gegen neue Rivalen antreten, um dann um einen noch höheren Betrag zu spielen. Das beste und mutigste Team hat die Chance auf 10.000 Euro.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Broadcast Engineeringvision mixerTom Wiedmann
    Broadcast Engineeringvideo engineer Patrick Werner
    Broadcast Engineeringsound engineer Heiko Stoevesandt
    Broadcast Engineeringcable bearer Martin Schaumburg
    Director's DepartmentdirectorVolker Weicker
    Director's Departmentdirector Ladislaus Kiraly
    Makeup Departmentmakeup artist / hair stylistNadja Obenhaus

    Production companies

    CompanyComment
    Fernsehmacher GmbH & Co. KG