Brief synopsis

    Jörg Stübner galt als Ausnahmetalent im DDR-Fußball. Doch so rasant wie sein Aufstieg war auch sein Untergang. Während Matthias Dörschner, Ulf Kirsten, Matthias Sammer und Ralf Minge nach der Wende Karriere machten, verschwand Stübner von der Bildfläche. Mit Sportredakteur Uwe Karte sprach der ehemalige Mittelfeldspieler von Dynamo Dresden und Nationalspieler der DDR über Sucht, Freundschaft und sein Leben jenseits des grünen Rasens.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmenteng cameraIlko Eichelmann
    Director's DepartmentdirectorUwe Karte
    EditingeditorIlko Eichelmann

    Production companies

    CompanyComment
    Adhoc Film Dresden