Documentary | 2008 | ARD [de] | Germany

    Brief synopsis

    Genau 70 Jahre sind vergangen seit den Novemberpogromen 1938. Sie sind eine der zentralen Wegmarken des Völkermords. Waren die Juden in Deutschland seit der Machtübernahme bereits systematisch ausgegrenzt und ausgeplündert worden, so zeigte sich in der sogenannten "Kristallnacht" offen das mörderische Gesicht der Hitlerdiktatur. Am 9. und 10. November 1938 brannten in ganz Deutschland rund 400 Synagogen, SA-Männer verwüsteten 7.000 jüdische Geschäfte. Mehr als 90 Menschen wurden vom Mob ermordet, etwa 600 begingen Selbstmord.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyRalf HeinzeKranoperator
    Camera Departmentdirector of photographyJan Kerhart
    Director's DepartmentdirectorMichael Kloft

    Production companies

    CompanyComment
    Spiegel TV GmbH [de]