Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

TRIP - Remix Your Experience (Experimentalfilm, 4 Clips) (2000-2004)

Sparte TV-Event
Regie diverse
Ausführende Produktion ferryhouse productio...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreExperimental, Kunst, Musik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Frank Otto [1]  Gesamtkunstwerk
  Regisseurin  Eliane Koller Teil "Playing Planet"
  Regisseur  Frank Schweikert Teil "Seamusic" (2000)
  Schnitt Editor  Frank Müller [4]  Teil "Artwork" (2004) / Schnitt von Videoscreens
  Editor  Andrea Detmer Teil "Seamusic" (R: Frank Otto)

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ferryhouse productions GmbH & Co KG

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
"Artwork" (15 Min.)

Märchenfilm und Kunst-Performance vor laufenden Kameras.

Für artwork schuf Frank Otto, der an der Kunsthochschule Kiel Malerei studiert hat, seine eigene Fortsetzung von H.C. Andersens Märchen „Die kleine Meerjungfrau“. Auf dem 260 qm großen Boden einer riesigen Studiohalle entstanden in nur vier Wochen insgesamt 170 Einzelbilder. Diese wurden dann, vom letzten bis zum ersten Bild, in exakt 74 Minuten zur Musik von TRIP vom österreichischen Maler und Musiker Dragan Reiser mit einer speziellen Technik wieder zugemalt.

Im fertigen, rückwärts laufenden Film von Stefanie Volkmer, entsteht die Illusion, dass der Mann mit seinen beiden Farbrollen die Geschichte Bild für Bild entstehen lässt und diese beim Anstreichen träumt. Tatsächlich scheint der Maler plötzlich selbst zum Protagonisten in diesem Märchen zu werden – er sieht sich selbst ins Wasser stürzen, verliebt sich in die Meerjungfrau, verliert sie, will sie mit einem Netz einfangen und noch vieles mehr...

"Seamusic"

Ein Tauchgang zu unbekannten Wesen der Unterwasserwelt.

Von Makroaufnahmen von Plankton über symbiotische Beziehungen und einen im Unterwassersturm auf einer Alge Rodeo reitenden Krebs, bis hin zu dynamischen Kameratauchfahrten von jagenden Muränen. Abgesehen von "speed ups", zur Verdeutlichung der Bewegungsmotorik von Seegurken, sind alle Aufnahmen unverfälschte Naturdokumentationen.

"Playing Planet"

stellt in Dokufiktionen die unterschiedlichen Kulturen aus 15 Ländern in Beziehung zueinander. Die in einer traditionellen sudanesischen Familie lebende Frau, die in einem wissenschaftlichen Labor arbeitet oder die junge Amerikanerin, die sich durch provokativ abweichendes Verhalten von ihrer Krieg führenden Heimat abgrenzt. Die Flucht eines indischen Paares zur Liebeshochzeit oder der Kampf um eigene Gerichtsbarkeit auf Haiti. Geschichten von brasilianischem Voodookult bis chinesischem Drachenzauber und vom Dynamitfischen zum Sporttauchen sowie der Freude an einer Mahlzeit und dem Kick des Fallschirmspungs.

"Track 2"

Eine junge, U-Bahn fahrende Frau entdeckt in den Tunnelwänden die Gedanken und Träume der Mitreisenden. 30 Episoden von 30 Filmemachern in ebenso vielen Filmstilen. Die Bandbreite umfasst Animationsfilm, Collagen, S/W Stummfilm, Fotofilm, Kunstfilm, Karaoke und Videoclip in Geschichten über zeremonielle Erdgeburt, Duell, Liebe, verlorenes Spielzeug, der Entdeckung von Unbekanntem, Barbie und Ken und vielem mehr.

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/TRIP_%E2%80%93_Remix_your_Experience)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe