Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Schabowskis Zettel - Die Nacht als die Mauer fiel (2008)

Arbeitstitel Schabowskis Zettel - 24 Stunden Weltgeschichte
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Monaco Film GmbH
 
Auftragssenderarte, NDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Rüdiger Kühmstedt  Richard Bratfisch  [HR]  
  Karl Hemeyer  Gerhard Lauter  [HR]  
  Achim Langer  Tom Brokaw  [HR]  
  Daniela Saul  Rita Bratfisch  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteurin  Nicole Emrich Szenenbild - Michael Möldner
  Innenrequisiteur  Thomas Hainich
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Perry Lütke
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Claudia Ferse
  Kamera EB Assistent Kamera/Ton  Jens Müller-Ali
  Kamerapraktikant  Georg Meyer
  Kostüm Kostümbildnerin  Gurli Thermann
  Licht Beleuchter  Johannes Ziegler
  Maske Maskenbildnerin  Rita De Pippo
  Musik Komponist  George Kochbeck nur TV Version
  Produktion Erste Aufnahmeleiterin  Nadin Welsch
  Setaufnahmeleiter  Denny R. Döbberthien
  Regie Regisseur  Marc Brasse
  Regisseur  Florian Huber
  Komparsenbetreuer  Perry Lütke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  H & V Entertainment GmbH (vormals Hofmann & Voges ...  als Monaco Film
  Monaco Film GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Ronald Rahneberg DDR Autos 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   agentur wanted 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Keiner hatte es beabsichtigt, keiner gab den Befehl und keiner war schuld: Es war ein Irrtum, der die Berliner Mauer am 9. November 1989 zum Einsturz brachte. Am diesem Tag bekommt Günter Schabowski, Politbüro-Mitglied und Sprecher von Krenz, einen Zettel zugesteckt, den er ungelesen mit in seine Pressekonferenz mitnimmt. Dort trägt er ihn umständlich vor. Die Nachricht fliegt in die ganze Welt: "Es war, als hätte ein Signal aus dem Weltall den Raum elektrifiziert!" erinnert sich Tom Brakow, Anchorman von NBC. Etwas Einmaliges geschieht: Für ein paar Stunden sind die Gesetze des Obrigkeitsstaates außer Kraft, es herrschen Improvisation und Neugier statt Planung und Gehorsam. Und das in Deutschland! Was sich Politiker beider Seiten nicht vorstellen können, nehmen die Menschen in Ost- und Westberlin spontan in die Hand. In der Sonnenallee und in der Bornholmer Straße erzwingen Ostberliner die Öffnung, in der Invalidenstraße und am Checkpoint Charlie sind es Westberliner, die in den Ostteil der Stadt eindringen und das Brandenburger Tor erstürmen. Eine Revolution von unten und, wie beiläufig, das Ende der härtesten Grenze der Welt. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse, die zum welthistorischen Knall führt, ist oft beschworen, aber nie überzeugend im Fernsehen dargestellt worden. "Schabowskis Zettel" will das leisten. Im Stil der Serie "24Hours" verfolgt der Film den Weg mehrerer Hauptfiguren über die entscheidenden 24 Stunden jenes Tages. Roter Faden durch das Labyrinth ist - natürlich - Schabowskis Zettel.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 02.11.2009 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 09.03.2009 bis 19.03.2009
  Drehort/e Berlin
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Presseinformation
 Hinter den Kulissen