Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Der Wolf - Auf eigene Faust (2008)

Fremdsprachiger TitelVarg Veum - Kvinnen i kjøleskapet
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Alexander Eik
DrehbuchLars Skorpen
Ausführende Produktion Miso Film [dk]
 
ProduktionslandDänemark

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Trond Espen Seim  Varg Veum  [HR]  
  Björn Floberg  Hamre  [HR]  
  Dennis Storhøi  Hallvard Johnsen  [HR]  
  Kathrine Fagerland  Anna Keilhau  [HR]  
  Charlotte Grundt  Else Ljones  [HR]  
  Erik Alexander Bjelke  Arne Samuelsen  [NR]  
  Frode Bjorøy  Niels Seim  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Roger Rosenberg
  Besetzung Casting Director  Celine Engebrigtsen
  Casting Director  Mia Jensen
  Drehbuch Drehbuchautor  Lars Skorpen
  Drehbuchübersetzerin  Julia Gschwilm
  Kamera Kameramann  Tore Vollan
  Kostüm Kostümbildnerin  Stina Lunde
  Musik Komponist  Ginge Anvik
  Regie Regisseur  Alexander Eik
  Schnitt Editor  Einar Egeland

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Miso Film [dk]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Firmenleitung einer Fabrik für Hightech-Pipelines beauftragt Varg Veum mit der Suche nach ihrem verschwundenen Mitarbeiter Arne Samuelsen. In der Wohnung des Top-Ingenieurs findet der Detektiv überraschend eine kopflose Frauenleiche - und wird im selben Moment niedergeschlagen. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, fehlt von der Leiche jede Spur.
Kommissar Hamre glaubt die Geschichte nicht: keine Leiche, kein Mord, nur ein Detektiv mit Brummschädel, der wie üblich am falschen Ort auftaucht. Samuelsen, so erfährt Varg Veum von seinen Klienten, hat eine bahnbrechende Erfindung auf dem Sektor der Pipeline-Technologie gemacht, mit der die kleine Firma zum Global Player aufsteigen wollte. Doch daraus wird wohl nichts, denn Samuelsen ist mit dem kompletten Datensatz des Projektes verschwunden. Eine Firma in Brasilien bietet ihm anscheinend mehr Geld, zwei Flüge nach Rio sind für den kommenden Tag bereits gebucht.
Als Veum sich von seiner Freundin Anna verabschieden will, die einen Job im Ausland antritt, erhält er überraschend eine SMS von Samuelsen, der zu einem sofortigen Gespräch bittet. Das Treffen erweist sich als Falle: Ein Mordanschlag, dem Veum nur mit knapper Not entgeht. Doch Anna, die dem Detektiv ahnungslos folgte, wird von dem flüchtenden Fahrzeug überrollt und stirbt wenig später im Krankenhaus. Veum ist erschüttert und macht aus der Suche nach Samuelsen einen privaten Rachefeldzug. Bis ihm klar wird, dass er Samuelsen längst gefunden hat. (ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 11.06.2011 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe