Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © it works! medien gmbh
  

Vaterlandsverräter (2010-2011)

Arbeitstitel Vergangene Zukunft
Fremdsprachiger TitelEnemy of State
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
DrehbuchAnnekatrin Hendel 
Ausführende Produktion It WORKS! Medien Gmb...
VerleihSalzgeber & Co. Medi...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Sprecher  Stefan Kowalski 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Concept Artist  Leif Heanzo
  Drehbuch Drehbuchautorin  Annekatrin Hendel Produzentin
  Kamera Kameramann  Jule Katinka Cramer
  Kameramann  Johann Feindt
  Kameramann  Martin Langner
  2nd Unit Kameramann  Can Elbasi
  Standfotografin  Beate Nelken
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Matthias Behrens
  Producer Produzentin  Annekatrin Hendel Produzentin
  Producerin  Maria Wischnewski
  Produktion Postproduction Supervisor  Can Elbasi
  Produktionskoordinatorin  Heike Libnow
  Produktionsassistent  Steffen Krämer
  Produktionsfahrer  Michael Höhne Danzig
  Regie Regisseurin  Holly Tischman
  Regisseurin  Annekatrin Hendel
  Schnitt Editor  Jörg Hauschild
  Online Editor  Matthias Albrecht
  Schnittassistent  Jörg Volkmar
  Schnittpraktikant  Jörg Volkmar
  Ton Filmtonmeister  Ludwig Bestehorn
  Filmtonmeisterin  Nic Nagel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  It WORKS! Medien GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Salzgeber & Co. Medien GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   CMS - Car Motion Service GmbH 
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   wave-line GmbH  Farbkorrektur
  Ton (Postproduktion)   K13 Kinomischung

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Annekatrin Hendel 2011Filmfestival AugenweideDokumentarfilmgewonnen
Jörg Hauschild 2012Film+ SchnittpreisBild-Kunst Schnittpreis Dok...nominiert
Annekatrin Hendel 2013Grimme Preis 2013Informationgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Schriftsteller Paul Gratzik, 75, war 20 Jahre lang Inoffizieller Mitarbeiter des DDR-Staatssicherheitsdienstes. Paul Gratzik war ein Gigolo, ein Haudegen, ein Menschenmagnet, ein gläubiger Kommunist, wie geschaffen für die Arbeit eines Informanten. 1981 offenbarte sich der Spitzen-IM nach 20 Jahren Stasitätigkeit, informierte die Freunde, die er vorher verriet. Dass er nun von den meisten Intellektuellen ausgestoßen, dass er zur Unperson erklärt und in die Provinz verbannt wurde, nahm er in Kauf.

VATERLANDSVERRÄTER ist das filmische Porträt eines außergewöhnlichen Mannes, dessen Leben ein Zickzack zwischen den Extremen war. Eine Geschichte, wie sie so, mehr als 20 Jahre nach dem Ende der DDR, noch nicht erzählt worden ist. Annekatrin Hendel: "Dieser Film ist kein Enthüllungs- oder Rechtfertigungsfilm, sondern einer über die Zerrissenheit eines deutschen Literaten, der mit seinen Werken durchaus prägend wirkte. Paul Gratzik ist in Widersprüchen zu Hause. Jede Auseinandersetzung mit Paul Gratzik ist gleichzeitig eine große intellektuelle und emotionale Herausforderung. Ich konfrontiere die Zuschauer mit den alten und neuen Ideen meines ungewöhnlichen Protagonisten, so verwickelt, spannend, leidenschaftlich und manipulativ, wie ich sie seit über 20 Jahren von ihm kenne. Und der Film erzählt von der privaten Person Paul Gratzik, die nicht der 'unauffällige' Stasizuträger war, wie wir ihn aus Geschichtsbüchern und Filmen kennen, sondern charismatisch, pompös, schroff und charmant."

Deutschland, 2011, 97 min
Regie: Annekatrin Hendel

(Quelle: rbb / http://www.rbb-online.de/berlinale/rbbonline/filme/perspektive_deutsches/beitraege_filme/vaterlandsverraeter.html )

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 20.10.2011
TV-Premiere Deutschland 20.03.2012 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 05.01.2010 bis 01.08.2010
  Drehort/e MeckPom, Polen, Berlin
  Lauflänge 85 min
  Förderungen Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein
Kulturelle Filmförderung MV : Defa Stiftung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW s/w

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Filmwebseitehttp://www.vaterlandsverraeter.com//
 Trailer
 Teaserhttp://www.youtube.com/watch?v=NyTi3wKAY2o
 Kritiken
 Artikel, Berichte