Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Täglich Langeoog und zurück (2007)

Sparte Reportage
Regie Johann Ahrends
Ausführende Produktion video:arthouse  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland
GenreAlltag

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Reinhard Bettauer
  EB Assistent Kamera/Ton  Sebastian Beck
  Regie Regisseur  Johann Ahrends
  Schnitt Editor  Kay-Stephan Rettig

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  video:arthouse 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Einmal im Jahr herrscht richtig Hektik auf der Nordsee-Insel Langeoog. Wenn pünktlich zu Ostern die Saison beginnt, dann verschwindet die Winterruhe – dann geraten selbst die sonst so entspannten Insulaner in Aufregung. Überall auf der Insel wird alles getan, damit sich die Urlaubsgäste wohl fühlen und nicht gestört werden. Denn sie sind das Kapital der Menschen auf Langeoog – ohne die Gäste könnten nur die wenigsten der 2000 Einwohner überleben.
Einmal im Jahr herrscht richtig Hektik auf der Nordsee-Insel Langeoog. Wenn pünktlich zu Ostern die Saison beginnt, dann verschwindet die Winterruhe – dann geraten selbst die sonst so entspannten Insulaner in Aufregung. Überall auf der Insel wird alles getan, damit sich die Urlaubsgäste wohl fühlen und nicht gestört werden. Denn sie sind das Kapital der Menschen auf Langeoog – ohne die Gäste könnten nur die wenigsten der 2000 Einwohner überleben.
Strandmeister Jörg Börgmann ist schon seit Wochen im Einsatz. Im März wurde seine Arbeit durch einen Sturm zurückgeworfen – jetzt hat er nur noch wenig Zeit, alle 1700 Strandkörbe zu postieren und die Spielgeräte für die Kinder aufzubauen. Auch Manfred Lau von der Kurverwaltung hat Sorgen. Eigentlich sollte das mächtige Gerüst rund um den Wasserturm schon längst weg sein. Doch auch hier gab es Probleme – es kam zu Verzögerungen bei der Reparatur. Jetzt warten die Gäste schon ungeduldig auf die Eröffnung – die Zeit wird knapp.
Jan-Martin Janssen ist in diesen Tagen kaum zu Hause. Der Spediteur bringt Getränke, Lebensmittel, Gartenmöbel und Putzmittel zu den Vermietern. Mit seinem Elektrokarren ist er von morgens bis abends im Einsatz. Aber er ist auch noch in anderer Funktion tätig. Denn Jan-Martin Janssen hat den einzigen Kran auf der Insel. Und damit schichtet er jedes Jahr das Osterfeuer auf.

Animateurin Babsi Donath koordiniert die Veranstaltungen auf Langeoog. Sie kann es kaum noch abwarten, bis es endlich losgeht. Für die ersten Urlauberkinder hat sie eine Veranstaltung organisiert, bei der sich alles um Ostereier dreht. Hier läuft alles nach Plan. Aufgeregt ist sie nur, weil zwei Tage später ihr größter Event ansteht. Pünktlich zu Ostern wird der erste Nordic-Walking-Park der ostfriesischen Inseln eingeweiht. Und Babsi Donath hat diesen Tag vorbereitet.
Am Ostersamstag fällt dann alle Anspannung von den Insulanern ab – wenn mehr als 1 000 Urlaubsgäste durch das Dorf zum Osterfeuer ziehen, dann ist es geschafft.

Aufgeregt sind dann nur noch die Jungen und Mädchen vom Jugendspielmannszug aus Friesoythe. Denn sie läuten – wie in jedem Jahr - mit ihren Trommeln und Flöten die Saison auf Langeoog ein.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 23.04.2007 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Langeoog
  Lauflänge 30 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe