Kinospielfilm | 2002 | Österreich

    Kurzinhalt

    "Bis jetzt haben wir nix geschafft, was irgendwie irgendwas gewesen wäre. Geschweige denn eine Großaufnahme."
    Drei Grazer Ex-Studenten wollen mit einem selbstgedrehten Pornofilm zu Sex, Spaß und Geld kommen. Aber was Johann (Raimund Wallisch), Max (Michael Ostrowski) und Mao (Pia Hierzegger) nicht wissen können: Ficken vor der Kamera ist harte Arbeit. Liebe, Peinlichkeit und technisches Unvermögen erweisen sich als große Stolperscheine. Die Dreharbeiten führen ins Chaos.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Georg FriedrichSchorsch [HR]
    Pia HierzeggerMao [HR]
    Sophia LaggnerMartha [HR]
    Iva LukicMara [HR]
    Michael OstrowskiMax [HR]
     Raimund WallischJohann [HR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorMichael Ostrowski
    DrehbuchDrehbuchautorMichael Glawogger
    KameraKameramann/DoPWolfgang Thaler
    KameraSteadicam Operator Duli Georg Diemannsberger
    KostümKostümbildnerinMartina List
    KostümGarderobiereChristine Ludwig
    LichtBest Boy Harald Lechner
    LichtLichtassistent Christian Haake
    MusikKomponistPatrick Pulsinger
    Production Design / SzenenbildSzenenbildnerinMaria Gruber

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Filmladen Filmverleih GmbH [at]
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartÖsterreichFreitag, 05.03.2004