Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © drei-freunde Filmproduktion
  

Die Entbehrlichen (2009)

Sparte Kinospielfilm
Regie Andreas Arnstedt
Ausführende Produktion Questionmark Enterta...
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie, Sozialdrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Oskar Böckelmann  Jacob Weiss  [HR]  
  Mathieu Carrière  Gerhardt Rott  [HR]  
  Kathi Hahn  Hannah Wehr  [HR]  
  André M. Hennicke  Jürgen Weiss  [HR]  
  Steffi Kühnert  Silke Weiss  [HR]  
   Axel Wandtke  Martin Wehr  [HR]  
  Ingeborg Westphal  Rosemarie Weiss  [HR]  
  Paul Arnstedt  Sebastian Wehr  [NR]  
  Annekathrin Bach  Krankenschwester Zora  [NR]  
  Marc Bischoff  Makler  [NR]  
  Maike Bollow  Vera Wehr  [NR]  
   Conrad F. Geier  Peter  [NR]  
  Daniela Holtz  Frau Dr. Freund  [NR]  
  Max Florian Hoppe  Axel  [NR]  
  Frank Jacobsen  Nazileader  [NR]  
  Kristine Keil  Sibylle Hein  [NR]  
  Michael Kind  Bertram Held  [NR]  
  Claudia Weiske  Frau Bauer  [NR]  
   Dela Dabulamanzi  Kassiererin  [TR]  
   Daniel Wagner  Derek  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Set Decorator (Ausstatterin)  Carolin Schirling
  Ausstattungsassistent  Dirk Kuring
  Kamera Kamerafrau  Patricia Lewandowska
  Kostüm Kostümbildnerin  Gabriela Hans Max Ophüls Preis/ Förderpreis DEFA u.a.
  Kostümbildassistentin  Tatjana Stock
  Licht Oberbeleuchter  Roman Gutt 2te Hälfte
  Oberbeleuchter  Dirk Hilbert erste Hälfte
  Beleuchter  Christoph Wieczorek
  Beleuchter  Marcus Lauterbach Bis 11.1.09
  Maske Maskenbildnerin  Anna Jäger Januar/ Februar 09
  Maskenbildnerin  Carola Wetzel
  SFX Maskenbildnerin  Emilia Seifert
  Producer Produzent  Andreas Arnstedt
  Ausführender Produzent  Nils Burtzlaff
  Assistant-/ Junior-Producer  Franziska Hexel
  Produktion Erster Aufnahmeleiter  Daniel Janssen Setaufnahmeleiter ab 8.1.09
  Setaufnahmeleiter  Daniel Janssen
  Assistent der Set-AL  Holger Recklies
  Regie Regisseur  Andreas Arnstedt
  1. Regieassistent  Oliver Liliensiek bis 22.12.2008
  1. Regieassistent  Christian Kröhl Seit: 23.12.2008
  Skript  Nicolas Flessa (bis 20.12.)
  Schnitt Editor  Sylvain Coutandin
  Ton Filmtonmeister  Siegfried Busza im Wechsel
  Filmtonmeister  Majo Jennicke im Wechsel
  Filmtonmeister  Martin Funk im Wechsel
  Filmtonassistent  Frank Hellwig
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Dominik Rätz FestivalMix
  Mischtonmeister  Sven Serfling Assistenz
  Mischtonmeister  Jörg Höhne
  Synchrontonmeister  Sven Serfling Assistenz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Questionmark Entertainment

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
drei-freunde Filmproduktions- und Verleihgesellsch... Erstverleih
Aktis Film International GmbH Weltvertrieb

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Ronald Rahneberg DDR Autos 
  Requisiten   Medical Movie Service  Med. Hilfsmittel
  Kamera Kamerabühne   Cinorama  GF-9 Kamerakran
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Studio Mitte  Mischung
  Ton (Postproduktion)   Tonbüro GmbH Festival MIX

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
André M. Hennicke2009Mostra Int. del Nuovo Cinema Pesaro [i...Bester Hauptdarstellergewonnen
Andreas Arnstedt2009Filmbewertungsstelle WiesbadenPrädikat Wervollgewonnen
Andreas Arnstedt2009Mostra Int. del Nuovo Cinema Pesaro [i...Beste Regiegewonnen
Andreas Arnstedt201015. Festival Türkei / Deutschland Nürn...Förderpreis der Jurygewonnen
Andreas Arnstedt2010Max Ophüls PreisVerleihförderpreisgewonnen
Andreas Arnstedt2010Schlingel - Int. Filmfestival f. Kinde...Förderpreis der DEFA-Stiftu...gewonnen
Andreas Arnstedt2011Preis der deutschen FilmkritikBestes Spielfilmdebütgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Geschichte, die hier erzählt wird, ist die Geschichte eines Kindes, das in asozialen Verhältnissen lebt, dessen Mutter ein Alkoholstadium erreicht hat, das sie in die Psychiatrie bringt und der Vater, ohnehin unfähig, erzieherisch zu wirken, tötet sich selbst in der eigenen Wohnung. Das Kind versucht, den Tod des Vaters zu verbergen, um nicht in ein Heim zu kommen und lebt deshalb zwei Wochen mit dem Leichnam seines Vaters. Je freier der Junge sich entfalten kann, desto mehr wird er zu dem, was er an seinem Vater verachtete, nimmt dessen Verhaltensweisen an und gibt sie an sein Umfeld weiter.

Nicht nur der ständige Anblick seines toten Vaters, der im Laufe der Geschichte dem natürlichen, körperlichen Verfallsprozess unterliegt, sondern auch die Querverbindungen zu seiner Freundin, seiner Oma (der Mutter des Toten), seiner Lehrerin und dem Nachbarn treiben den Jungen psychisch und physisch an seine Grenzen. Immer dann, wenn er einer Situation auswegslos gegenübersteht, wird das Mittel der Rückblende benutzt, um das Leben der Eltern zu erzählen, die arbeitslos und in einem hoffnungslosen Kreislauf aus Alkohol, Tagesjobs, Behördengängen, häuslicher Gewalt sowie sozialer Ausgrenzung gefangen sind; die sich immer wieder aufrichten, um erneute Anläufe ins normale Leben zu nehmen, doch letztlich an Vorurteilen, bürokratischen Hürden und auch der eigenen Unfähigkeit, Probleme zu bewältigen, scheitern.

(Quelle: Die Entbehrlichen Webseite)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 30.09.2010

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 13.12.2008 bis 08.02.2009
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 105 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Redcode RAW 4K
  Bildpositivmaterial Redcode RAW 4K
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 FBW Filmbewertungsstellehttp://www.fbw-filmbewertung.com/film/die_entbehrlichen
 Trailer
 Trailerhttps://www.youtube.com/watch?v=t6wEa42_Ukg
 Kritiken
 Artikel, Berichte