Im Rhythmus der Stille | © Hanischdörfer / Bihrer
Dokumentarfilm | 2001-2002 | Deutschland

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge59 Min.
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialSuper 16

    Kurzinhalt

    Endlich ist die Schulzeit vorbei. Sarah will sich jetzt auf ihre tänzerische Karriere konzentrieren. Musik und Tanz waren schon immer ihre Leidenschaft. Seit ihrem sechsten Lebensjahr ist sie Balletttänzerin, spielt Klavier und Flöte. Seit ihrer Geburt ist Sarah taub! Mit einer Choreographin und zwei Musikern beginnt sie die Proben. Harte Arbeit liegt vor ihr. Der Film begleitet Sarah vom Ende der Schulzeit bis zu der mit Spannung erwarteten Premiere. Er zeigt eine starke Frau, die mit großer Willenskraft aus ihrem Schatten springt.

    (Quelle: Claus Hanischdörfer)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKamerafrau/DoPClaudia Rauch
    RegieRegisseurClaus Hanischdörfer
    RegieRegisseurJoachim Bihrer
    SchnittEditorin Sabine Hackenberg
    TonFilmtonmeister Martin Hertelzusätzl. Schnitt und Aufnahme Filmmusik
    Ton-PostproduktionSounddesigner Jens Grötzschel
    TV-/Web-ContentRedakteurEbbo DemantSWR (Junger Dokumentarfilm)
    TV-/Web-ContentRedakteurFrank HertweckSWR (Junger Dokumentarfilm)

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandarteFreitag, 02.05.2003