Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © playmountain STUDIO
  

kill or be killed (2007)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Ferry Weiss
DrehbuchOliver Kienle
Ausführende Produktion playmountain STUDIO,...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Götz Argus  Ehemann  [HR]  
  Wilma Elles  Geliebte  [NR]  
  Richard Hucke  Killer  [NR]  
  Karla Trippel  Ehefrau  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Maatin Roth
  Drehbuch Drehbuchautor  Oliver Kienle
  Kamera Kameramann  Martin Kolbert
  Kostüm Kostümberater  Babett Müller
  Licht Oberbeleuchter  Sascha Reinhardt
  Maske Maskenbildner  Carlo Benz
  Producer Produzent  Ferry Weiss
  Executive Producer  David Mertin
  Assistent des Produzenten  Tobias Schumacher
  Produktion Produktionsassistentin  Lucie Weiss
  Regie Regisseur  Ferry Weiss
  Schnitt Editor  Ferry Weiss
  Ton Filmtonmeister  Johannes Grashorn

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  playmountain STUDIO, Ferry Weiss

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Günther hat Glück im Unglück: Als er bei seiner Geliebten ans Telefon geht, hat er plötzlich seine Frau Tanja am Apparat. Das Gute daran ist, dass sie ihren untreuen Ehemann nicht erkennt. Stattdessen glaubt Tanja mit einem Profikiller verbunden zu sein, für den sie auch gleich einen Auftrag hat: ihren Mann zu töten.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 2
  Drehort/e Sachsenheim/Spielberg und Ludwigsburg
  Lauflänge 6'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDV
  Bildpositivmaterial HDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe