Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Cash-Maschine - Weihnachtsrausch in der Shopping Mall (2004)

Arbeitstitel Spiegel TV Extra - Die Cash-Maschine
Sparte Reportage (Reihe)
Regie Sascha Dünnebacke
Ausführende Produktion Spiegel TV GmbH
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Jochen Blum
  EB Assistent Kamera/Ton  Frank Harroider
  Regie Regisseur  Sascha Dünnebacke
  Schnitt Editor  Uli Weinlein

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Spiegel TV GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
DIE CASH-MASCHINE
Weihnachtsrausch in der Shopping Mall Die Opry Mills-Shopping Mall in Nashville, Tennessee, ist eines der profitabelsten Einkaufszentren der Vereinigten Staaten.

Direkt neben der Grand Old Opry, dem heiligen Gral der Country Music gelegen, locken mehr als zweihundert Geschäfte auf 400 000 Quadratmetern Touristen und Einheimische.

Ihr Erfolgskonzept nennen die Betreiber Shoppertainment, eine Kombination von Outletstores, Einzelhändlern, Themenrestaurants und Unterhaltungsangeboten. Startschuss für das Weihnachtsgeschäft ist der Tag nach dem Thanksgiving-Fest, der so genannte "Black Friday", Jahr für Jahr Garant für Rekordumsätze.

SPIEGEL TV blickt hinter die Kulissen der Konsumkathedrale.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 23.12.2004 VOX

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Nashville, Tennessee
  Lauflänge 50´
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Farbe/SW Farbe