Liebe und Verhängnis

  • Die Cellistin (Arbeitstitel)
TV-Film | 1996

Kurzinhalt

Die Cellistin Paula verliebt sich in den fremden Arzt, mit dem sie in der U-Bahn zusammentrifft, als beide sich darum bemühen, einer ohnmächtigen Frau zu helfen. Der Fremde ist Dr. Georg Ellis, Neurologe an der Universitätsklinik. Eine stürmische Liebesgeschichte beginnt. Doch einer leidet deshalb große Qualen: Leonard, ein sympathisch-chaotischer Gitarrist, der Tür an Tür mit Paula wohnt. Für ihn ist in Paulas Leben kein Platz, vor allem nicht, als sie ein Kind von Georg erwartet. Doch Paulas Freude darüber währt nicht lange - das Kind kommt viel zu früh. Der verzweifelte Kampf um dessen Leben, den Paula und Georg schließlich verlieren, entfremdet das Paar einander. Georg flieht in seine Arbeit und nimmt einen Ruf nach New York an. Paula soll ihm folgen, doch das Leben hat für sie den Sinn verloren. In ihrer grenzenlosen Einsamkeit ist Leonard für sie da. Bald weiß Paula nicht mehr, zu wem sie gehört.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Martin FeifelLeonard Willkoff [HR]
Jeanette HainPaula Falk [HR]
Richy MüllerDr. Georg Ellis [HR]
Aviana Alaïs Angélique AdellVanessa [NR]
 Patricia LuegerGaby [NR]