Dokumentarfilm | 2005 | WDR [de] | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Hans Günter Winkler - der erfolgreichste Springreiter der Welt. Zwischen 1956 und 1976 gewann er bei sechs Olympischen Spielen sieben Medaillen. Er war fünfmal deutscher Meister, einmal Europa-, zweimal Weltmeister im Springreiten, mehrmals Sportler des Jahres. Unvergessen bleibt sein legendärer Ritt bei den Olympischen Spielen in Stockholm 1956, wo sein Wunderpferd “Halla” den Parcours fehlerfrei zu Ende brachte, obwohl Winkler sich wegen eines Bänderrisses nur dank starker Schmerzmittel mühsam im Sattel halten konnte.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPDieter Stürmer
    KameraEB Assistent Bild-Ton Axel Schmidt
    ProducerProduzentWolfgang Bergmann [1]
    ProduktionProduktionsassistentin Roshanak Khodabakhsh
    RegieRegisseurWolfgang Bergmann [1]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Lichtfilm GmbH [de]