Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Kinderwunsch (2008-2009)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Walter Bannert
Ausführende Produktion Allegro Filmprodukti...  
 
AuftragssenderARD, ORF
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Harald Krassnitzer  Moritz Eisner  [HR]  
  Michael Menzel  Wolfgang Rohrmoser  [HR]  
   Fanny Stavjanik  Karin Brandstätter  [HR]  
  Serge Falck  nn  [NR]  
  Dorka Gryllus  Maria Drenkow  [NR]  
  Sabine Haupt  Melanie Kubicek  [NR]  
  Daniel Keberle  Stefan Weber  [NR]  
  Arthur Klemt  Max Biro  [NR]  
  Tamara Metelka  Julia Weber  [NR]  
  Gerhard Naujoks  Chefredakteur  [NR]  
  Manuel Rubey  Katlovski  [NR]  
  Holger Schober  Gebhard Hausner  [NR]  
  Julian Sharp  Josef Koltay  [NR]  
  Martina Stilp  Astrid Heidegger  [NR]  
  Ursula Strauss  Gerlinde Biro  [NR]  
  Guido Wachter  Uniformierter  [NR]  
  Johannes Zeiler  Dr. Beck  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  German Pizzinini
  Kamera Kameramann  Duli Georg Diemannsberger
  Steadicam Operator  Duli Georg Diemannsberger
  1. Kameraassistent  Martin Schmachtel B-Cam
  Standfotograf  Petro Domenigg
  Kostüm Kostümbildnerin  Michaela Kovacs
  Licht Best Boy  Manuel Nevosad
  Lichtassistent  Dominik Lehenauer Jungbeleuchter/Grip/Bühne
  Musik Komponist  Ludwig Eckmann
  Produktion Produktionsleiterin  Stephanie Wagner [1] 
  Produktionskoordinatorin  Alex Schlacher
  Erster Aufnahmeleiter  Gunnar Leitgeb
  Assistent der Set-AL  Joachim Flich
  Regie Regisseur  Walter Bannert
  Continuity  Dirka Pfab
  Schnitt Schnittassistentin  Daniela Hoffmann
  Spezialeffekte Spezialeffekte Technikerin  Cornelia Dworak

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Allegro FilmproduktionsgesmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostüm- & Patinierbe...
  Kamera Kamerabühne   The way to Sky... Steigervermietung

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als an einem nebligen Herbstmorgen in Linz die Leiche der bekannten Enthüllungsjournalistin Sandra Walch in der Donau aufgefunden wird, löst das im Wiener Innenministerium Alarm aus und Moritz Eisner wird sofort als Sonderermittler losgeschickt. Vor Ort erfährt Eisner, dass die Reporterin an einer brandheißen Geschichte recherchiert hatte, die sie jedoch dann völlig überraschend nicht mehr veröffentlichen wollte.
Von Astrid Heidegger, der besten Freundin der Toten, erhalten Chefinspektor Moritz Eisner und seine Kollegin Karin Brandstätter sowie deren Assistent Wolfgang Rohrmoser von der Linzer Mordkommission einen ersten konkreten Hinweis – offenbar ging es Sandra Walch um die Aufdeckung schmutziger Geschäfte mit künstlichen Befruchtungen. Ermittlungen in einem Fitness-Studio und in einem weiteren Mordfall, bei dem der Gentechniker Max Biro erschossen wird, führen zu einer Klinik, in der künstliche Befruchtungen durchgeführt werden.
Mit der Erfüllung des Kinderwunsches von verzweifelten Paaren lässt sich offenbar viel Geld verdienen. Doch was ist das dunkle Geheimnis dieser Klinik, das schon zwei Todesopfer forderte? Wer sind die Drahtzieher im Hintergrund und welche Rolle spielt die schöne Musikerin und Pianistin Maria Drenkow, die auch mit Eisners Herz spielt?
Als der Chefinspektor bei der Durchsuchung einer Wohnung nur um Haaresbreite einem Mordanschlag entgeht, wird ihm blitzartig klar, dass der Killer offenbar genau Bescheid gewusst und auf ihn gewartet hatte. Kurz darauf werden die Besitzer eines Fitness-Studios, Stefan Weber und seine Frau Julia, denen die Klinik regelmäßig Patientinnen zur Schwangerschafts-Gymnastik schickte, durch die Entführung ihres Sohnes erpresst. Moritz Eisner weiß jetzt, dass den ausländischen Auftraggebern jedes Mittel Recht ist, um in den Besitz von brisanten Dokumenten zu kommen, die die kriminellen Machenschaften aufdecken würden. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2009/kinderwunsch-102.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 06.10.2008 bis 08.11.2008
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe