© Ali Schafler
TV-Film (Reihe) | 1999 | ARD [de], ORF [at] | Krimi | Deutschland, Österreich

Kurzinhalt

Bei seinem zweiten Einsatz hat das neue "Tatort"-Team einen besonders delikaten Kriminalfall zu lösen, denn eine äußerst pikante Situation wird den daran Beteiligten zum Verhängnis: Während der leichtlebige Roman Kraus und das von ihm bezahlte Escort-Girl Mirjam mit dem prominenten Ehepaar Peter und Helene Pollak Partnertausch betreiben, wird Romans Ehefrau, die bekannte Pharmaforscherin Eva Kraus-Lauterfeld, ermordet und eine wertvolle wissenschaftliche Entdeckung gestohlen.

Alle am Tatort sichergestellten Indizien weisen auf Roman Kraus als Täter hin. Nur ein Alibi für die fragliche Nacht könnte ihn vom Mordverdacht befreien. Doch aus Furcht vor einem Skandal streitet das befragte Ehepaar - Peter Pollak ist ein angesehener Arzt und Politiker - alles ab. Trotzdem glaubt Chefinspektor Eisner an Kraus' Schuldlosigkeit. Als allerdings seine Versuche, die entsprechenden Beweise zu bringen und den wahren Täter zu finden, sogar "von oben" behindert werden, sieht Eisner nur noch einen Weg: Er greift zu drastischen Maßnahmen...


Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Harald KrassnitzerChefinspektor Eisner [HR]
 Gregor BloebRoman Kraus [HR]
Anna ThalbachMirjam [HR]
 Friedrich von ThunPeter Pollak [HR]
 Regina FritschHelene Pollak [NR]
Katharina Scholz-MankerEva Kraus-Lauterfeld [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorRudolf John
DrehbuchDrehbuchautorRoland Gugganig
RegieRegisseurPeter Payer
RegieScript Supervisor (Continuity) Irene Iversen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 27.06.1999