Silenzio in valle

  • Valeria / Il vento dileguò le nubi (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2008 | Drama | Schweiz

Drehdaten

Drehtage13
DrehorteBondo, Soglio GR

Projektdaten

Lauflänge22
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialSuper 16
TonformatDolby SR (4 Kanäle)

Kurzinhalt

Valerias Vater ist gestorben.
Zum ersten Mal seit Jahren fährt sie wieder in ihr Heimatdorf im Bergell zurück.
Doch weder in der Kirche noch beim anschließenden Leichenmahl findet sie Trost. Sie fühlt sich fremd unter den Menschen im Dorf. Ihre Mutter hüllt sich in schweigende Trauer und lässt sie im Ungewissen über die Todesursache ihres Vaters. Valeria will so schnell wie möglich zurück in die Stadt - die Uni ruft. Unerwartete Kräfte im Tal verhindern Valerias Abreise. Valeria muss sich ihrem Schicksal stellen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Mariagrazia PompeiValeria [HR]
Joe Lars PrinzPietro [NR]
 Roberto TurriDorfpfarrer [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Fondazione Guastalla [ch]