Dokumentarfilm | 2007 | ZDF [de]

    Kurzinhalt

    Schon lange träumen Wissenschaftler von einem Mechanismus, mit dem sich die Wirkung von Genen außer Kraft setzen lässt.
    So etwas wäre für die Entwicklung neuer Medikamente eine Revolution. Ein "Genschalter" könnte für die Bekämpfung und Heilung von HIV, Hepatitis, Marburg-Virus und Krebs, aber auch von neuronalen Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson den Durchbruch bedeuten. Diese Vision ist inzwischen kein bloßer Traum mehr, wie ein Blick hinter die Kulissen der biotechnologischen Forschung zeigt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPPer Schnell
    Kamera2. Kameraassistent Axel Schmidt
    KameraEB Assistent Bild-TonJürgen Brügger
    KameraEB Assistent Bild-Ton Konrad Hülsmann
    MusikKomponist Markus Aust
    RegieRegisseurReinhart Brüning